Frage von Jadima, 20

Schmerzen im Kiefer ausgelöst durch schmerzen im hals?

Guten Tag,

ich habe nun seit einigen Tagen schmerzen in der rechten hälfte des Kiefers, genau gesagt hinten wo die Weißheitszähne sitzen, diese sind bei mir aber schon seit ca 1.5 Jahren raus.

Dazu kommt das ich rechts neben dem Kehlkopf (ziehmlich mittig zwischen Kehlkopf und Muskel) bei leichtem drücken einen schmerz verspüre, der wenn ich den Kopf nach links neige bis in den Kiefer zieht, also die schmerzen im Kiefer auslöst, meine Frage ist daher was dies sein könnte und ob ich einen Arzt drüber schauen lassen sollte.

Antwort
von dinska, 15

Da kann ein Muskel verspannt sein oder auf einen Nerv drücken. Versuche es mal mit Wärme, Umschläge oder die Infrarotlichtlampe für 10-15 Minuten auf die Stelle, aber nicht in die Lampe schauen.

Im Mund kannst du auch Salviathymol auf die schmerzenden Bereiche auftragen. Damit habe ich meine Nervenstränge im Oberkiefer besänftigt und wieder zur Ruhe gebracht.

Wenn es nicht besser werden sollte, dann gehe zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten