Frage von JackyIsrael, 34

Schmerzen im Brustbereich

Mein Freund hat nun seit paar Monaten schmerzen in der Brust Im Studio beim boxen hatte er einen relativ großen Partner vor sich und m Freund musste die Arme weit hoch halten Während dessen boxte natürlich sein gegenüber immer wieder auf die Hände und übte dabei enormen Druck auf Schultern und Brustbereich aus M Freund hatte das Gefühl etwas sei gerissen oder ähnliches Hausarzt, Orthopäde und Kardiologe haben nichts festgestellt und uns immer wieder ratlos nach Hause geschickt Die Schmerzen sind aber immer noch da und wir verzweifeln langsam daran

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo JackyIsrael,

Schau mal bitte hier:
Sportverletzung Sprunggelenk

Antwort
von gerdavh, 34

Hallo, Dein Freund wird starke Prellungen davon getragen haben, das kann eine Weile dauern, bis er da beschwerdefrei ist. Wurde eine Rö-Aufnahme gemacht? Bei schweren Prellungen und Zerrungen hilft das homöopathische Mittel Arnica. Da die Schmerzen bereits seit Monaten bestehen, würde ich einmalig die Potenz C200 einnehmen, bekommt er in jeder Apotheke. Dieses Mittel ist ein Homöopathikum und darf nur einmal (2 Globuli im Mund zergehen lassen) eingenommen werden. Alle ätherischen Öle die nächsten zwei Wochen meiden (Keine normale Zahnpasta verwenden, sondern homöopathieverträgliche, bekommst Du auch in der Apotheke). Gute Besserung. Gerda

Antwort
von Edelstein, 29

Es könnte sich um eine Zerrung handeln. Wird die nicht erkannt und Schonung verordnet, dann kann sich das schon eine ganze Weile hinziehen. Vielleicht sollte dein Freund sich zusätzlich mal noch röntgen lassen um andere Verletzungen auszuschließen und dann doch eher an der Zerrung arbeiten. Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community