Frage von Awern, 76

Schmerzen im Bauchbereich ?

Hallo Leute,

ich habe seit etwa einer Woche starke Schmerzen im Bauchbereich. Es fing an nachdem ich letzte Woche beim Training war. Am nächsten Tag fingen die Schmerzen so richtig an. Ich dachte mir, dass es ein Muskelkater ist und habe dann diese Woche weitertrainiert aber es ist nicht besser geworden. Was könnte das sein ?

Gruß

Antwort
von sonne29, 75

Bei ausgeprägten Bauchmuskeln könnte möglichereise auch sowas wie ein Muskelfaserriss dabei sein. Die Frage ist halt, ist es im Bauchraum oder an den Muskeln. Da Bauch heikel sein kann, würde ich einfach zum Arzt gehen.

Antwort
von blubbidibla, 58

Hey Awern,

ich bin mir bei der Sache natürlich nicht 100%ig sicher, da ich keine Ferndiagnose machen kann aber es könnte unter Umständen eine Muskelverhärtung deiner Bauchmuskulatur sein. Hast du letzte Woche etwas härter trainiert als sonst und dich vielleicht ein bisschen zu sehr überfordert ? So entsteht schnell mal eine Muskelverhärtung. Ließ dir dazu mal diesen Artikel über Muskelverhärtung durch, vielleicht kommt es dir ja bekannt vor: http://www.muskelverhaertung.net/bauch/

Auf jeden Fall solltest du erstmal aufhören zu trainieren und damit zum Arzt gehen. Normalerweise ist so eine Verhärtung in 3-5 Tagen vorüber, da es bei dir allerdings schon eine Woche lang anhält und keine Verbesserung festzustellen war hat das Training in dieser Woche wohl nicht gut getan.

Ich wünsche dir auf diesem Wege gute Besserung !

Antwort
von Nic129, 44

Hallo Awern,

interessant zu wissen wäre, um was für ein Training es sich hier handelt. Dann könnte man eventuell, wenn auch nicht sicher, sagen, ob es damit zusammenhängen könnte. Es ist für Verspannungen und Verhärtungen nicht unüblich, das am Folgetag die Beschwerden erheblich stärker sind. So sollten sie doch aber im weiteren Verlauf wieder abnehmen und nicht über einen langen Zeitraum stetig gleich bleiben. Eine Woche ist aber durchaus noch im Rahmen.

Der Bauch ist komplex. Daher lässt sich aus der Ferne nie sagen, was es genau sein könnte. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die in Frage kommen könnten. Wichtig sind aber nicht nur die Schmerzen im Bauch, sondern auch die allgemeinen Informationen, die bei einem Anamnesegespräch erfragt werden.

Wenn die Beschwerden weiterhin gleich bleiben oder gar noch stärker werden, stelle Dich bei einem Kollegen vor und lass die Sache abklären.

Viele Grüße

Antwort
von Kire1, 35

Klingt wie eine Muskelzerrung, die man sich gerade beim Sport, wennn man eine abrupte Bewegung macht, zuziehen kann. Es sei denn, Du machst Kraftsport, dann könnte wirklich ein Muskelfaserriss vorliegen.

Ich wundere mich, dass Du mit Schmerzen trainierst. Kein Wunder, dass es nicht besser geworden ist.

RUhigstellen heisst die Parole. Und wenn es bis Montag nicht besser ist, zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community