Frage von TheDowntown, 23

Schmerzen auf der linken Brustseite

Hey Ihr. Seit einiger Zeit habe ich immer wieder mal Schmerzen in der rechten oder linken Brustseite. Meistens jedoch auf der linken Seite. Es ist ein stechender Schmerz der eigentlich nach ein paar Minuten wieder vergeht. Selten kommen dazu auch leichte Schmerzen in meinem linken Arm. Dazu kommt das ich mein Herz oft sehr stark schlagen spüre. Eigentlich merkt man seinen Herzschlag doch nicht, oder? Wenn ich aber zum Beispiel aufstehe und laufe oder eine Treppe hochlaufe spüre ich meinen Herzschlag wirklich deutlich. Oder auch wenn ich liege. Gestern Abend zum Beispiel konnte ich fast nicht einschlafen weil mich dieses starke Herzklopfen nicht in Ruhe gelassen hat. Ich überlege zum Arzt zu gehen, aber was wenn es nur psychisch bedingt ist? Ich will eigentlich nicht zum Arzt wenn ich im Grunde gesund bin. Oder könnte es auch möglich sein das ich den angeborenen Herzfehler von meinem Vater geerbt habe?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 20

Wenn dein Vater schon einen angeborenen Herzschaden hat, dann kann es sein das du ihn auch geerbt hast, was ist das denn für ein Herzfehler. man kann heute alle Herzfehler schon gut operativ beheben.

Am Besten holst du dir mal einen Termin beim Kardiologen und erzählst ihm von dem Herzfehler deines Vaters, damit der Kardiologe speziell danach suchen kann, ich vermute mal das hat mit der Aortenklappe zu tun,

Übrigens, beim Treppensteigen ist es normal das das Herz kräftiger schlägt.

Gruß Mahut

Antwort
von dinska, 16

Du musst erstmal zum Arzt und dich untersuchen lassen. Dann weißt du, ob es was Ernsthaftes ist oder nicht und danach kannst du dann deine weitere Vorgehensweise ableiten.

Antwort
von Xsundheid, 14

Es ist glaube ich am besten, wenn du dir einen Termin bei einem Kardiologen holst und dich wegen deines Herzens untersuchen lässt. Es ist in eurer Familie ja schon einmal vorgekommen, dass jemand ein krankes Herz hatte und deswegen ist auch bei dir ein gewisses Risiko vorhanden. Eine Untersuchung wäre auf jeden Fall besser.

Antwort
von kaline, 13

Hallo. Ich hoffe Du warst schon beim Arzt. Leider hast Du nicht geschrieben wie alt Du bist. Es kann sein, dass man den Herzfehler von einem Elternteil vererbt bekommt. Es gibt auch Herzfehler, mit denen man erst mal gut leben kann, und die sich erst im Jugend/Erwachsenenalter zeigen. Wie auch immer, ab zum Kardiologen - wenn Du unter 18 Jahre bist, gehe zu einem Kinderkardiologen (die sind auf angeborenen Herzfehlern spezialisiert) ... wenn Du über 18 bist solltest Du ein Herzzentrum mit EMAH-Sprechstunde aufsuchen. Alles Gute. Gruß Kaline

Antwort
von bobbys, 11

Da hilft nur der Gang zum Arzt ,denn wie können dich nicht untersuchen und feststellen ob du einen Herzfehler hast. Also ab zum Hausarzt und der wird dann alles weitere in die Wege leiten.

LG bobbys

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten