Frage von Raz00m, 36

Schmerz von der Hüfte ins Bein nach Schlafen - was ist das?

Hi, Ich bin heute pennen gegangen und mein linkes bein hatte da schon ein wenig geschmerzt. Jetzt nach dem aufstehen tut es ziemlich von der hüfte aus weh bis runter zum Fuß.

Wenn ich liege und das beim hochlege entlastet das ein wenig, laufen geht auch tut aber weh. Sitzen ist hölle. Hab schon ein wenig gegoogelt aber nichts gefunden was mir hilft.

Ich würde ja sagen ich hab iwie in einer schlechten position gepennt aber ich weis nicht. Tut schon ziemlich weh dafür.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 28

Ich habe das öfters, vor allem auf der rechten Seite, da das meine Schlafseite ist. Bei mir sind die Schmerzen besonders beim Stehen vorhanden.

Mir hilft einreiben mit Arnika Salbe oder einer wärmenden Sportsalbe, wie Grünlippmuschel Balsam.

Sehr gut sind auch Dehnungsübungen. Im Liegen die Beine anstellen und dann den Po heben und Wirbel für Wirbel nach oben gehen.

Am besten nur bis zur Taille, dann halten und den Bauch nach innen ziehen, den Nabel in Richtung  Brustwirbel und den Po in Richtung Kniekehlen, den Rücken lang ziehen, gleichmäßig atmen und nach 20 sec. mit dem Ausatmen wieder ablegen.

Einige Male wiederholen. Dann die Knie nach rechts ablegen und dann nach links. Den Kopf dabei zur anderen Seite drehen.

Antwort
von Sallychris, 18

Hallo,

wenn ich diese Probleme habe, ist meistens der Ichiasnerv eingeklemmt. Gehe dann gerne zur Osteopathin und lasse ihn wieder frei machen.

Vielleicht solltest Du erst mal vom Arzt abklären lassen, was die Ursache Deiner Beschwerden ist, erst dann kannst Du etwas dagegen unternehmen.

Gute Besserung

Sallychris

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten