Frage von schnitzl124, 707

Schlüsselbein höher

Hallo, ich habe einen Schlüsselbein Hochstand.

Warum? Keine Ahnung.

Ich dachte es liegt an meiner Skoliose (11 Grad). Habe deswegen vor einem Jahr eine WirbelsäulenTherapie begonnen und meine Wirbelsäule ist wieder gerade. Nur mein Schlüsselbein nicht. Etwas besser ist es aber leider nicht ganz. Ich habe auch das Gefühl das der Bereich unter dem Schlüsselbein nicht so weit wie auf der linken Seite raussteht, quasi der Brustkorb etwas eingefallen. Ich habe mir nie etwas gebrochen oder ausgerenkt. Wenn Ich meine rechte Schulter nach hinten drehe knackt es zwischen Wirbelsäule und Schulterblatt. Auch in der Schulter knackt es. Wenn ich mich mit ausgestrecktem Arm (rechts) von der Mauer wegdrücke (Brustmuskel dehnen), merkt man richtig wie sich beim Brustbein-Schlüsselbein etwas verschiebt. Es ist mal besser mal besser. Ich war beim Orthopäden, der meinte nur: NAJA halt schief gewachsen..... (EIN WITZ!!!) Das Sternum ist In Ordnung.

Wer weiß was das ist.???? LG

Antwort
von Rappelkiste, 707

Du hast immer die Möglichkeit, dir noch die Meinung eines anderen Arztes zu holen. Wenn dein Orthopäde in deinen Augen deine Probleme nicht so recht ernst nimmt, dann würde ich das auch tun. Entweder kann der andere Arzt dir mehr über die möglichen Ursachen für den Schiefstand sagen - oder er kann dich beruhigen. Beides ist besser, als sich hier in Sorge zu vergraben. Gute Besserung!

Kommentar von schnitzl124 ,

ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community