Frage von meoow, 41

Schluckbeschwerden + Halsweh...

Hallo .

Ich habe vor ca. 3-4 Wochen eine extremere Überdosis von meinem Medikament ( Mirtazapin ; ca. das 18x von der Höchsttagesdosis = ca. 1100 mg ) genommen und bin dann ein paar Tage auf der Intensivstation zur Beobachtung geblieben , wo ich auch verständlicherweise extreme Magenkrämpfe und Übelkeit hatte . Und es war dann auch wieder vorbei . Ich habe meinen Magen geschont ( nichts säurehaltiges , Schonkost ).

Doch seit einigen Tagen ist es bei mir der Fall , dass ich immer wieder leicht Übelkeit bekomme und es sich in meine Speiseröhre so anfühlt , als ob die Magensäure da drinnen rumblubbern würde. Und ich hatte mal ein Fremdkörpergefühl im Hals ( ich habe dann versucht einen Knoppers zu essen und es ist dann dort irgendwie steckengeblieben ) . Es ist dann auch vergangen . Und nun habe ich seit gestern Halsschmerzen und wenn ich was trinke ( sei es ganz normales Leitungswasser , Tee usw . ) dann tut es extrem weh und ich kriege es kaum runter . Genau so beim Essen . Was kann es sein ??

Kann mir vielleicht jemand anhand der Symptome so ungefähr sagen was es sein könnte ?? Was kann ich noch gutes für meinen Hals tun ?? Soll ich Obst ( wegen der Säure ) meiden ??

P.S.: Ich habe morgen vor , zu meinem Hausarzt zu gehen ( der hatte heute Nachmittag zu ) ! Also bitte nicht schreiben ja wie z.B. ja geh zum Arzt usw . Das wird mir auch nicht im Moment weiterhelfen ! Was kann ich gegen die Halsschmerzen machen ? Warmer Tee ? Oder so ?

Danke schon mal !

LG

Antwort
von Lizzkrueger, 41

Also mir hilft bei solchen Geschichten immer Pantoprazol, das hemmt die Magensäure und hat mir auch mein Hausarzt verschrieben als ich auch ähnliche Probleme hatte. Du kannst Ingwer Tee trinken und auch Kamille. Zwieback essen und trockenes Brot. Nichts scharfes und fettiges. Tee und Wasser trinken. Gegen Halsschmerzen hilft auch Salbei und Salzwasser gurgeln. Ansonsten kann man dir hier nicht genau sagen was es sein könnte da musst du einfach abwarten was der Arzt sagt. Alles gute

Antwort
von sandro1983, 27

Hallo meoow,

ja mit warmen tee kannst du nicht viel verkehrt machen. wenig reden und generell viel trinken. neben tee am besten noch stilles wasser. nix mit kohlensäure da es den hals noch mehr reizt. bonbons tun dem hals auch ganz gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community