Frage von Mona1985, 20

Schluckbeschwerden / Schilddrüsenunterfunktion

ich habe eine schilddrüsenunterfunktion und seit 2 tagen immer wieder schluckbeschwerden. ich habe das gefühl dass mir alles im hals stecken bleibt. kann das ein anzeichen dafür sein, das meine schilddrüsen sich verändert haben ? bitte gebt mir einen rat was ich selbst machen kann bis ich zum arzt kann

Antwort
von rulamann, 17

Es könnte ein Anzeichen sein, dass sich deine Schildddrüse vergrößert hat. Beachte ich schrieb es K Ö N N T E !!! Muss aber nicht!!!! Es kann auch sein, dass es sich bei deinen Schluckbeschwerden lediglich um ein Symptom einer Krankheit oder Infektion handelt. da könnte ich dir Kräutertee`s empfehlen, die schwächen die Beschwerden ab. Thymian, Salbei und Kamille sind hier sehr zu empfehlen.

Gute Besserung von rulamann

Kommentar von Mona1985 ,

danke für den tipp. allerdings habe ich gar nicht geschrieben, dass mir auch extrem warm ist und ich schwitze obwohl es kühl ist

Kommentar von rulamann ,

Ich habe auch geschrieben das es sich um eine Infektion handeln könnte. Vermutlich brütest du gerade was aus. Übrigens bei uns ist sauwarm. Wohnst du im Norden, da habe ich gehört, dass das Wetter nicht so toll sein soll.:-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community