Frage von Farfalla80, 34

Schleim-blut Stuhlgang (Kein Kot)

Zuerst hatte ich 2 Tage sehr starke Gliederschmerzen und absolut kein Appetit, dan am Sonntag inder Nacht bekam ich heftigen Durchfall was am Montag nicht viel besser wurde.Trotz Appetitlosigkeit as ich ein wenig cous cous und nippte eine Cola. Ca 1 h danach hatte ich 5 blut-schleimige Durchfälle. Ich habe keine Schmerzen oder Krämpfe nur einständiges Rumpeln. Was kann das sein?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von wildy03, 29

Das Blut kommt nach heftigen Durchfällen meist von einem überreizeten Schließmuskel oder der Schleimhaut..ist meist ncihts schlimmes..dennoch solltest du unbedingt damit zum Arzt..generell gilt..24 Stunden keine Nahrung nur sehhhr viel trinken..am besten Elektrolytpulver aus der Apotheke in Wasser mischen..auf keinen Fall Cola..das ist ein altes Ammenmärchen, dass das hilft..nach 24 Stunden kann man mit Suppen anfangen..am besten Haferschleimsuppe..die beruhigt den Darm..Schwarztee über 8 Minuten gebrüht beruhigt auch den Darm..nach weiteren 24 Stunden mit Suppe kann man langsam anfangen feste Kost zu sich zu nehmen..aber ob cous cous geeignet ist, weiss ich nicht..es gibt allerdings sicher im Internet Seiten mit Schonkost.. Alles Liebe und Gute Besserung!

Kommentar von Farfalla80 ,

Herzlichen Dank für die rasche Antwort!

Antwort
von rulamann, 23
5 blut-schleimige Durchfälle

Das solltest du von einem Gastroenterologen abklären lassen.

Gruß rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community