Frage von Dutschge, 38

Schlechteres Hören durch Schnupfen?

Seit einem heftigen Schnupfen habe ich das Gefühl, dass mein Hörvermögen nicht mehr so ist wie zuvor. Täusche ich mich oder kann das sein? Vergeht das wieder von alleine?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Dutschge,

Schau mal bitte hier:
Ohr Schnupfen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahut, 36

Das ist beim Schnupfen fast normal, das du dann nicht richtig hörst, es kann sich bei einem Schnupfen ein Erguss hinter dem Trommelfell bilden, dagegen helfen Nasentropfen.Meine Tochter bekam früher dann immer einen Saft, der Die Schleimhäute (auch im Ohr abschwellen lies) leider weiß ich nicht mehr wie der Heißt, Du solltest aber auch zum HNO Arzt gehen ob abzuklären das du keine Bakterielle Entzündung hast.

Gute Besserung

LG Mahut

Antwort
von gerdavh, 36

Hallo, Du solltest einen HNO-Arzt aufsuchen. Es könnte durchaus sein, dass Du zusätzlich zu Deinem Schnupfen eine bakterielle Ohrentzündung bekommen hast. Ich habe Dir nochmal einen informativen Link über Dein Beschwerdebild reingestellt. Hier werden auch jede Menge Tipps gegeben, was an Hausmitteln bei Dir hilfreich sein könnte. Gute Besserung Gerda

http://www.helpster.de/ohren-zu-was-machen-bei-schnupfen_85364

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten