Frage von melisa, 9

schlapp

Hallo Ich fuhle mich so schlapp, lustlos kein bock auf irgendwas.. manchmal weine ich einfach so. Habe fast jedentag Kopfschmerzen. Eig. Gehe ich ins fitnesstudio aber seit 3 wochen gehe ich auch nicht mehr. Schlafe im WE so 11-12 std aber trotzdem fallt mir das aufstehen so schwer.wieso den?? An manchen tagen kann ich dann uberhaupt nicht schlafen obwohl ich so mude bin. Und noch etwas ich bekomme immer so wjnzig kleine punktchen auf meine finger dauert so 1 tag und dann ist es wek aber dafur bekomme ich es auf eine andere finger kp was das ist. Sorry fur den langen text hier...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo melisa,

Schau mal bitte hier:
Psyche Kopfschmerzen

Antwort
von bonitoni, 3

Am besten lässt du dich mal beim Arzt durchchecken, um zu schauen ob deine Blutwerte in Ordnung sind, also ob du keine Blutarmut hast oder die Schilddrüsenwerte in Ordnung sind!

Antwort
von Sophinili, 2

Hallo melisa!

Du solltest einmal mit jemandem darüber sprechen, vielleicht vertraust du dich deinem Partner, deinen Eltern oder guten Freunden an. Auch mit deinem Arzt könntest du einmal sprechen, manchmal macht sich so eine beginnende Depression bemerkbar! Alles Gute!

Antwort
von pferdezahn, 2

Dies kann auch unter Umstaenden an Deiner Ernaehrung liegen. Falls Du ueberwiegend staerkehaltige Produkte (Brot, Mehl- und Teigwaren) isst, wuerde ich als erstes Mal mit dem Weglassen von Weizenprodukten (Brot, Nudeln, Gebaeck) beginnen. Wenn dann Dein Befinden sich nicht gebessert hat, wuerde ich saemtliche Getreideprodukte stark reduzieren. Falls Du Milch trinken solltest, wuerde ich diese auch vom Speiseplan streichen. Gegen Kopfschmerzen hilft sehr gut ein Einlauf mit einem Klistier. Klistiere bekommst Du in Sanitaetshaeuser zu kaufen, und Darmspuehlungen sind weitaus besser, als Schmerzmittel. Aber stoppe erstmal den Verzehr von Weizenbrot, dies hat auch schon vielen von Kopfschmerzen befreit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community