Frage von Susu66, 21

Schilddrüsenüberfunktion und Durchfall?

Hallo! Hab mal eine Frage an Experten hier. Hatte immer eine SD Unterfunktion. Gut abgenommen. Dann wurden die Tabletten abgesetzt (war ein fehler meiner Ärtzin). hab die gleichen ein jahr später wieder bekommen um meine 19 kilo die ich zugenommen habe wieder abzunehmen. 50 mg haben aber die Müdigkeit nicht weggekriegt. Abnehmen ging auch nicht.(Hab ein Kombipräparat mit Jod).Also auf 75 erhöht. Bin jetzt bei einem TSH ca 0,01. Habe also eine leichte Überfunktion und seit dem Tag der Erhöhung auch Durchfall. Hab super abgenommen aber trotzdem... kann es davon kommen? Muss dzau sagen ich habe seit 10 jahren Morbus Crohn aber das ist kein Schub. Das wäre um einiges schlimmer!!!!!!!!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 12

Hallo Susu, was Du hier beschreibst, wie mit Deiner Schilddrüse umgegangen wird, macht mir Angst. Man nimmt doch die Tabletten nicht ein, um abzunehmen, sondern weil Du eine Schilddrüsenerkrankung hast. Du musst unbedingt zu einem Nuklearmedizinier, damit Du richtig eingestellt wirst. Wenn du wirklich eine Unterfunktion hast, ist ein Kombipräparat mit Jod sehr zweifelhaft. Du darfst nicht einfach eigenmächtig um 25 Mykrogramm erhöhen. Du schadest hier nicht nur Deiner Schilddrüse, sondern auch Deinen Nebenieren. Bitte nimm das ernst!!! Geh zu einem erfahrenen Nuklearmedizinier oder zu einem Endokrinologen. Natürlich hast Du jetzt Duchfall - bei diesem Wert bist Du jetzt in einer Überfunktion. Dieses Auf und Ab ist Gift für Deine Schilddrüse. Ich hoffe sehr für Dich, dass du hier keinen Schaden angerichtet hast. Grüße Gerda

Kommentar von Susu66 ,

Danke Gerda. Das mit den Nebennieren wusste ich nicht! Ich wusste ja auch nicht dass 25 mg sooooviel anrichten. 50 waren zu wenig. Nur ein Monat Durchfall bringt mich gerade um. Habe meine endokrinologin angerufen sie sagte ich soll sofort wieder runter dosieren. Aber was mache ich solange mein TSH sich erhöht? Das wird ja bestimmt etwas dauern :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community