Frage von Xdangerdx, 128

Schatten im Röntgenbild der Lunge

Hallo. Meine Mutter ist aufgrund starken immer wiederkehrenden Hustens zum Arzt. Sie rauchte früher, aber nun schon seit 20 Jahren nicht mehr. Jetzt wurde ihre Lunge geröntgt und es war ein heller Fleck auf dem Bild zu erkennen. Der Arzt sagte in 4 Wochen soll sie nochmal (?) zum Lunge röntgen. Hat jmd. eine Idee was das sein kann? Warum macht man nochmal die gleiche Untersuchung? Danke

Antwort
von Alois, 113

Hallo Xdangerdx,

durch die immer moderner werdende radiologische Bildgebung mit einer immer besseren Technik und Auflösungsvermögen werden immer häufiger Flecken in der Lunge festgestellt, die die unterschiedlichsten Ursachen haben können. Dieser Umstand an sich ist noch nichts besonders aufregendes - allerdings wird er auch nicht unter den Tisch gekehrt sondern beobachtet und in 4 Wochen erneut abgeklärt - der Arzt handelt somit verantwortungsbewusst.

Liebe Grüße, Alois

Antwort
von anonymous, 101

Danke Alois. Wir konnten uns nicht erklären was eine erneute Röntgenuntersuchung bringen sollte, aber wenn es so ist wie du sagst, dann hoffe ich einfach auf das Beste und drücke die Daumen. Danke für deine Antwort.

Kommentar von gesfsupport4 ,

Lieber Gast,

handelt es sich bei Dir um den Fragesteller? Dann melde Dich bitte an, v.a. wenn Du zu Deiner eigenen Frage schreibst, und achte in Zukunft darauf, Reaktionen (auch Dank) zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Die Communitymitglieder freuen sich außerdem sicherlich, wenn Du für ihre Antworten einen "Daumen hoch" vergibst und Dich damit bedankst!

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten