Frage von NulpiO, 2

Ruf von Versansapotheken?

Hallo!

Sind Versandapotheken wirklich so gut wie so viele behaupten? Ich gehe immer noch altmodisch in eine "offline" Apotheke. Höre aber von einigen aus meinem Freundeskreis, dass sie nur noch dort ihre Arznei beordern. Die Preise sollen da wohl viel besser sein.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo NulpiO,

Schau mal bitte hier:
Apotheke Online

Antwort
von dinska, 2

Ich bestelle freie Medikamente auch nur in Versandapotheken, da wir keine Apotheke im Ort haben und die Preise in Versandapotheken auch günstiger sind. Manchmal muss eine Apotheke auch erst die Mittel bestellen und ich muss wieder hin. Es ist also bequemer und auch billiger. Man sollte sich jedoch das Impressum der Versandapotheke anschauen, den Sitz der Apotheke und ob man auch telefonisch bestellen kann und gut beraten wird. Wichtig ist immer das Preis- Leistungsverhältnis.

Kommentar von walesca ,
Manchmal muss eine Apotheke auch erst die Mittel bestellen und ich muss wieder hin

Bei uns ist das leider ständige Realität. Das nervt ganz einfach!! Daher bestelle ich meine Medikamente, die ich ständig brauche auch im Internet. Da schicke ich das Rezept hin und oft schon nach 2 Tagen sind die Sachen da. Zudem gibt es noch bei DocMorris einen Bonus für jedes Medikament. Unsere örtliche Apotheke drückt da (bei einem Umsatz von schon mal einigen Hundert €) höchstens mal ein Päckchen Taschentücher raus!!! Der Service hier vor Ort stimmt einfach überhaupt nicht!! LG

Antwort
von Mahut, 1

Ich bestelle die Rezeptfreien Medikamente nur in der Versandapotheke, das mache ich schon seit Jahren und bin sehr zufrieden, Nur die Verschreibungspflichtigen Medikamente hole ich immer noch in meiner Stammapotheke. Wen ich was bestellt habe, sind die Medikamente innerhalb von 2 Tagen bei mir.

Kommentar von Mahut ,
Antwort
von SabineNanitov, 1

Grundsätzlich sind sie ein guter Zusatz zu den guten Apotheken vor Ort. Ich selber gehe am liebsten über einen Preisvergleich http://www.sparmedo.de. Da spare ich definitv mehr als wenn ich ständig an eine Apotheke gehe. Aber grundsätzlich h bitte nur bei deutschen oder holländischen Apotheken bestellen, alles andere ist mit zu hohem Risiko behaftet was Fälschungen angeht.

Antwort
von gerdavh, 2

Hallo, ich persönlich kenne zwei Versandapotheken, mit denen ich sehr zufrieden bin. Die Preise sind in der Tat zum Teil extrem niedrig, einfach weil der Umsatz bei diesen Apotheken sehr hoch ist Medikamente, bei denen ich keine Beratung vor Ort brauche, Pflasterspray, einfache Wund- und Heilsalben etc. bestelle ich immer im Internet. In der Regel klappt das mit der Zustellung innerhalb von zwei Tagen. Bestellt man morgens, hat man die Medikamente u.U. bereits am nächsten Tag. Ich kaufe allerdings auch Medikamente bei meinem Apotheker um die Ecke. Ich möchte diese Apotheke, wenn mal wirklich Not am Mann herrscht, nicht missen. Verschreibungspflichtige Medikamente z.B. hole ich immer da, da kann man schlecht an der Zuzahlung sparen und der Apotheker vor Ort hat bezüglich Wechselwirkungen dann einen Überblick, was man so alles einnimmt. lg Gerda

Antwort
von pinkmelon, 2

Ich habe noch nie bei einer Online-Apotheke bestellt, kann es mir aber durchaus vorstellen. Rezeptpflichtige Medikamente würde ich (auch wenn die Möglichkeit gegeben wäre) trotzdem immer bei meiner Stammapotheke um's Eck kaufen. Mir wäre unwohl bei dem Gedanken, per Post oder Email ein persönlich auf mich ausgestelltes Rezept zu verschicken. Aber Aspirin, Hustensaft oder Meersalz-Nasenspray zu bestellen, stelle ich mir eigentlich recht praktisch vor - also die Dinge, die man sowieso immer in der Hausapotheke haben sollte.

Antwort
von alegna796, 2

Ich bestelle meine gesamten Medis schon seit vielen Jahren in der Versandtapotheke. Die Rezepte schicke ich kostenfrei hin und alles andere dazu bekomme ich dann versandkostenfrei. Jedes Mal bekomme ich eine Information über Wechselwirkungen usw. Anrufen und beraten lassen kann man sich auch, kostenfrei. Etwas zurückzugegen (ohne Rezept) ist auch kein Problem.Wenn ich so die Preise für die selbstzahlenden Artikel vergleiche, dann komme ich auf jeden Fall besser als in der Stadtapothheke, wo der Weg dahin für mich sowieso viel zu weit ist. Nach spätestens zwei Tagen ist die Lieferung da, ganz unkompliziert.

Antwort
von rulamann, 1

Ich bestelle alle meine Medikamente bei http://shop.apotal.de/ ob rezeptpflichtig oder nicht. Ich bin mit denen sehr zufrieden und die Lieferungen bekommt sehr schnell. Ich hatte bis jetzt noch kein Problem, dass diese Online- Apotheke noch nicht liefern konnte.

Antwort
von StephanZehnt, 1

Hallo Nulpi,

auch die Versandapotheken haben nichts zu verschenken! Man muss schon genau hinsehen und entsprechend der Medikamente vergleichen. Es kann da Unterschiede geben von mehr als 10 € . Das kann Heute die Versandapotheke Eurapon sein und Morgen eine andere! Es gibt nicht die günstige Versandapotheke sondern nur Produkte die je nach Apotheke einmal teuer und einmal günstig sind. Das vergessen wir, die Preise können nur etwas gesenkt werden wenn man an den Löhnen schraubt udgl..

VG Stephan

Antwort
von marialipp341, 2

Also ich kaufe seit ungefähr einem halben jahr in einer Online Apotheke ein und bin sehr zufrieden damit. Natürlich aht man anfangs so seine Bedenken, warum die Preise so niedrig sind und ob irgendwas anderes in den Produkten drin ist. Aber selbst mein Arzt konnte nichts gegen eine Online Apotheke feststellen. Ob man nun lieber im Internet bestellt oder in die nächste Apotheke geht, die Produkte sind gleich und schnell lieferbar.

Hier kaufe ich momentan meine Pflegeprodukte, Medikamente und Salben ein: http://www.linden-versandapotheke.de

P.s.: Wie bei Mahut hole ich mir die verschreibungspflichtigen Medikamente in der "offline" Apotheke, da sie online auch gar nicht verkauft werden.

Kommentar von walesca ,
die verschreibungspflichtigen Medikamente in der "offline" Apotheke, da sie online auch gar nicht verkauft werden

Das stimmt so nicht. Man muss nur vorher das Rezept dort einschicken. Telefonisch dürfen sie solche Bestellung natürlich nicht annehmen!! LG

Kommentar von marialipp341 ,

Bestimmte Medikamente werden auch mit Rezept nicht freigegeben

Kommentar von walesca ,

Welche Medikamente meinst Du denn da? Es gibt natürlich auch die Medikamente, die den besonderen Bestimmungen des BTM unterliegen und nur persönlich und genau abgezählt ausgegeben werden dürfen. Aber das ist wohl nicht die große Mehrheit an Mitteln, die so im Internet üblicherweise bestellt werden. LG

Antwort
von kreuzkampus, 1

Ich kaufe nur noch hier und bin sehr zufrieden. Ab 10 € versandkostenfrei.Lieferzeit i.d.R. 2 Tage. https://www.medikamente-per-klick.de/keywordsearch/~sortBy=default;jsessionid=A3...

Antwort
von anjasahlmann, 1

nicht unbedingt

vor Ort gibt es auch sogar ab und zu noch günstigere Preise

aufpassen ist angesagt viele werben vor Ort mit Sprüchen wie "Preise wie im Internet" stimmt aber gar nicht dann kann man den Internetpreis ausdrucken und damit zur Apotheke vor Ort gehen und bekommt sein zuviel gezahltes Geld zurück aber ist sehr umständlich eben

ich finde sie nicht besser die Versandapotheken, lange Wartezeit, Produktion von Verpackungsmüll, teilweise bekommt man die Waren nicht wenn nämlich der Hersteller nicht liefert und dann muß man sein originales Rezept zurück fordern das dauert und dauert ...

kommt immer drauf an man kann auch Schnäppchen machen preismäßig

wenn man sich gerne hier und da und überall im Netz registriert dann ja zur Versandapotheke Datenklau geht allerdings um ohne Ende und Schlimmeres (selbst erlebt)

Kommentar von gerdavh ,

Das glaubst Du doch wohl selbst nicht, dass ein Apotheker vor Ort Dir Kosten zurück erstattet, weil das Produkt in einer Internet-Apotheke günstiger gewesen wäre.

Kommentar von walesca ,

DEN Apotheker möchte ich auch gern mal sehen - ein echter Exot!!!! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten