Frage von Bambi1988, 22

Rückenschmerzen + Kopfschmerzen und Übelkeit

Hallo, ich habe Kopfschmerzen mir ist übel und mein Rücken auf der rechten Seite tut weh. Was kann ich dagegen machen? Bauchschmerzen hab ich keine. Mir ist nur übel, so als ob ich übergeben muss, aber nicht kann. Aber für Rückenprobleme bin ich noch zu jung. Und es ist immer nur rechts nie der ganze Rücken. Was kann man dagegen machen und was hilft.

Danke im voraus.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von evistie, 15

Ich habe Dir bereits hier

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/wetterfuehligkeit-kopfschmerzen#answer8813...

ausführlich geantwortet. Alles dort Gesagte trifft auch hier zu... nochmal in Kurzfassung:

  • Beim Orthopäden untersuchen lassen, ggf. Massagen/Physiotherapie/Funktionstraining verschreiben lassen
  • Einen Osteopathen aufsuchen
  • Entspannungstechniken lernen
  • und vor allem: Schmerzmittel reduzieren und durch "anderes" ersetzen!! Diese Deine Übelkeit kenne ich nur zu gut, sie trat immer dann auf, wenn ich zu viele Schmerzmittel genommen hatte. Sie mündeten bei mir übrigens letztlich in einer chronischen Magenschleimhautentzündung...

Auch hier: alles Gute für Dich!

Antwort
von Nelly1433, 13
ich habe Kopfschmerzen mir ist übel

Schon mal beim Neurologen gewesen? Möglicherweise handelt es sich um Migräne. Der kommt man mit normalen Schmerzmitteln nicht bei.

Rückenschmerzen können viele Ursachen haben: Falsche Sitzhaltung, Fehlbelastung, Streß .... Ist der Arbeitsplatz richtig eingestellt? Ich würde es auch mal mit Sport versuchen, als Ausgleich zum langen Sitzen tagsüber.

Kommentar von Bambi1988 ,

Ich war noch nie bei einen Neurologen. Wie kann ein Neurologe eine Migräne feststellen? Rückenschmerzen eher an der Seite, allerdings nur rechts.

Kommentar von Nelly1433 ,

Ja, ein Neurologe ist für Migräne 'zuständig'.

Wenn eine Fehlhaltung oder einseitige Belastung (kann auch bei Arbeit am Computer auftreten) ausgeschlossen ist, hilft diese Seite vielleicht weiter: http://www.special-rueckenschmerz.de/expertenrat/fragen/Expertenrat-Rueckenschme...

Antwort
von sandro1983, 8

Hallo Bambi1988,

hmm bekommst du deine periode? ich kenne ein paar damen die haben diese symptome wenn die rote marie im anmarsch ist. wenn dem nicht so ist dann hast du dich vllt. verlegen oder falsch gesessen. die übelkeit hat vermutlich einen anderen hintergrund.

am besten du nimmst ein entspannendes bad und gegen kopfschmerzen kannst du ja eine tablette nehmen. gegen die übelkeit hilft mellisen oder kamillentee!

sollte es morgen nicht besser sein so würde ich dir raten bei deinem hausarzt vorstellig zu werden.

ruh dich heute schön aus wenn du kannst und lümmel dich auf dem sofa. das wetter ist sowieso nicht einladend.

gute besserung!

lg

sandro

Kommentar von Bambi1988 ,

Nein. Ich habe meine Periode schon hinter mir. Bei meiner Periode habe ich solche Probleme nicht. Nur am ersten Tag Unterleibschmerzen sonst nichts. Geht auch wieder weg. Ich bekomme meine Periode immer Mitte des Monats. Ich esse fast gar nichts, weil ich gar keinen Appetit habe. Tabletten helfen bei mir nicht, die Kopfschmerzen werden zwar etwas leichter, gehen aber nie ganz weg. Ich bin beim arbeiten, also kann ich mich erst heute Abend ausruhen.

lg

Bambi Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community