Frage von Suitup, 300

Roter juckender Ausschlag an Eichel und Penis unter der Vorhaut

Habe seit einiger Zeit einen roten juckenden Ausschlag unter der Vorhaut und Eichel der immer wieder mal besser mal schlimmer auftaucht. War damit auch schon bei verschiedenen Ärzten, doch konnte mir bisher keiner wirklich helfen. Habe bisher drei verschiedene Salben verschrieben bekommen. Zwei davon mit Cortison. Wie genau diese Salben heißen und welche Wirkstoffe darin enthalten sind weiß ich leider nicht mehr. Ich habe zwar jedes Mal das Gefühl gehabt, dass es besser wird aber nach ein paar Tagen war alles wieder wie vorher. Ich habe die Salben auch immer schön brav regelmäßig wie verordnet aufgetragen. Bis die Tuben leer waren. Und dann fing alles wieder von vorne an. Ich versuche den Juckreiz zu ignorieren damit es nicht schlimmer wird, aber das gelingt mir nicht immer, da es einfach sehr schlimm ist. Jedesmal wurde mir vom Arzt gesagt, dass es nach etwa drei bis vier Wochen weg sein sollte und nie ist es abgeheilt. Bin es so langsam leid immer wieder zum Arzt zu laufen und wieder eine andere Salbe zu bekommen, die wieder nur Geld kostet und nichts bringt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir einen guten Rat geben? Vielen Dank im vorraus!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Winherby, 300

Ist evtl. eine Allergie. Hast Du das Waschmittel für die Unterwäsche gewechselt? Evtl. Reizung durch GV mit Gleitmitteln? Die Freundin/Frau ist untenrum gesund?  Nutzt Partnerin Intimspray? Hast Du neues Duschgel benutzt? Fragen über Fragen, sind die Ärzte auf solche Themen eingegangen?

Notfalls lass Dich beschneiden. Ohne Vorhaut ist allles sauberer, hygienischer und gesünder, Millionen Juden und Moslems können nicht irren. Auch mein Sohn und ich können dies bestätigen.  LG

Kommentar von Suitup ,

Meiner Freundin geht es soweit gut. Auf diese ganzen Fragen sind die Ärzte leider nicht eingegangen. Gerade beim letzten Besuch kam ich mir doch sehr schnell abgefertigt vor. Aber ich werde auf jedem Fall mal das Waschmittel wechseln. 

Antwort
von LilaLilie, 264

Hallo,

lass mal nen Abstrich machen und eine Kultur anlegen. Vielleicht ist es ja etwas resistentes, dass auf gewisse Mittel nicht reagiert.

Gruß

Kommentar von Suitup ,

Es wurde zwar mal ein Abstrich beim Hautarzt gemacht, allerdings hat dieser dann aufgehört und die Ärztin, die die Praxis übernommen hat, hatte das Ergebnis nicht vorliegen. Werde daher wohl nochmal einen machen lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community