Frage von Milbefolie, 239

Roter Fleck auf der Lippe und ständig rissige Lippe?

Ja also meine Lippe ist ständig rissig und ich habe seit paar Monaten ca. 4 einen roten Fleck auf der Lippe und vermute das es ein Plattenepithelkarzinom ist ich war auch schon bei meinem Hausarzt der dachte zuerst es wäre ein Pilz aber ein Abstrich war negativ und mein Arzt hat mich zum HNO-Arzt geschickt und der denkt es wäre einfach Herpes aber er wusste nicht wie lange ich es schon habe und es tut ja nicht weh ist lediglich bisschen geschwollen zudem habe ich immer wieder Aphten im Mund und er denk das hängt zusammen und mein Zahnarzt sagte überhaupt es sind die Weißheitszähne weil meine Zahnfleisch generell anscheinend entzündet ist und jetzt habe ich einen Hautarzt Termin erst im Juni und weiß nicht was ich machen soll

Antwort
von alessam, 176

Hallo milbefolie,

Eine Diagnose können wir dir natürlich nicht geben, da wir 1. kein Bild haben und 2. per Computer eh alles anders aussieht. Daher können wir dir hier auch schlecht einen Rat geben. Wegen deinen trockenen rissigen Lippen versuche es mal mit Vaseline oder Babycreme ( zB Kaufmanns Creme). Pflege deine Lippen einfach gutdas hilft gegen die Risse. Ob es ein Plattenephitelkarzinom ist, kann ich natürlich nicht ausschließen, das kann nur dein Arzt. Jedoch denke ich, dass die Ärzte ein Spinaliom wahrscheinlich schon erkannt hätten. Bzw bei Unsicherheiten dich gleich zum Dermatologen überwiesen. Was haben die Ärzte denn zu deiner Persönlichen Verdachtsdiagnose gesagt?

Liebe Grüße und alles Gute

Kommentar von Milbefolie ,

Nagut ich habe garnicht angesprochen das ich denke , dass es ein Plattenepithelkarzinom ist weil wollte sehen was der Arzt sagt bzw. denkt

Kommentar von alessam ,

Dann kamst du bestimmt per Dr Google drauf lass mich raten.:-D. Mach dir keinen Kopf, besprech das alles mit deinem Hausarzt im Juni und mach dir erstmal nicht zu viele Gedanken darüber. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten