Frage von guardt, 160

Rote Stelle am Fuß, juckt nicht, brennt nicht aber spannt und tut weh

Die Stelle ist seit ca FR Abend zu sehen, Ausgangspunkt scheint zwischen zwei Zehen zu sein. In der Zwischenzeit ist sie etwa doppelt so groß geworden (Fußrücken) und macht mir mit Schuhen Probleme. Gestern Nacht habe ich den Fuß vorsorglich mit Antispetischem Spray versorgt sowie eine Fußpilzcreme ausprobiert - heute Antispetischer Spray und Entzündungshemmende Salbe. Beides Null Effekt. Ich schließe Fußpilz aus, ebenso einen Zeckenbiss da ich IMMER höhere, enge Schuhe trage wenn ich unterwegs bin um eben das zu vermeiden (+ Insektenabwehrende Sprays) auch wäre mir keine saugende oder nicht saugende Zecke aufgefallen. Für eine Druckstelle ist mir die Stelle nicht passend die Schuhe sind dort eher weiter. Aussehen: einfach eine rote, inzwischen im Durchmesser etwa 4cm breite, ausgefranst rote Stelle. Die zwei Zehen zwischen denen wohl der Ursprung sitzt sind beide rot und geschwollen und spannen beim hochstellen. Es gibt KEIN weißes oder helleres Zentrum, die Färbung ist duchgehend gleichmässig. Das Einzige was ich mir vorstellen könnte wäre ein Ameisenbiss da ich vor ein paar Tagen Bekanntschaft mit Waldameisen hatte (am Knöchel wurde ich gebissen aber das lag OBERHALB der Schuhe und die Stelle ist nicht mehr sichtbar) ansonsten bin ich komplett ratlos... Foto kann nachgereicht werden, jeder Tipp wäre hilfreich da ich leider bis Do keine Möglichkeit / Zeit für einen Arztbesuch habe und mir etwas Sorgen mache das die Schwellung noch zunimmt...

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von dinska, 155

Nimm mal Teebaumöl und reibe die Stellen gut ein. Wenn es nicht besser werden sollte, musst du dir die Zeit für einen Arztbesuch nehmen, ob du willst oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community