Frage von Kleinemaus123,

Rote pickelähnliche Punkte unter der linken Achsel.

Hallo! Ich habe seit mind. einem Monat rote kleine pickelähnliche Punkte unter den Armen. Der Hautarzt meinte es ist nichts akutes deswegen sollte ich erst zum Hautarzt. Dieser wusste auch nicht genau was es ist, hat ein Butbild erstellt und mir anschließend nur ein Gel namens Tyrosur verschrieben. Bringt nur irgendwie leider nichts. Langsam nervt es mich echt und ich wüsste gerne was es ist, bzw. was ich dagegen machen kann. Wer daran interessiert ist mir zu helfen, den bitte ich evt. die eigene Emailadresse in einen Kommentar zu schreiben, dann kann ich demjenigen 2,3 Fotos mit den Symptomen zukommen lassen. Freue mich über jeden fachkundigen Helfer! Liebe Grüße, Hannah.

Antwort von elliellen,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo!

Es könnte sich evetuell um eine Reaktion auf Inhaltsstoffe im Deodorant handeln. Versuche, wenn es möglich ist, ein paar Tage das Deo wegzulassen und dann kannst du beobachten, ob sich eine Besserung einstellt.

Ich persönlich benutze entweder Deodorants auf biologischer Basis oder Produkte mit der Aufschrift "Öko Test sehr gut". LG

Kommentar von Kleinemaus123,

Hallo ! Ich habe vergessen zu erwähnen das es nicht am Deo liegt (ist z.b. auch extra ohne Alkohol), benutze dieses schon lange und hatte bisher nie Probleme. Ich rasiere mich wenn dann unter beiden Achseln, und das wirklich sehr gleichmäßig, also wundert es mich, das es nur unter der einen Achsel ist. Außerdem zieht sich der Ausschlag mittlerweile Richtung Brustkorb. Habe mir das mit dem Rasieren und Deo etc auch schon überlegt, aber da ich mich eh nicht häufig rasiere, habe ich das eigentlich ausgeschlossen.

Antwort von strudel,

Vielleicht zeigst du eine allergischr Reaktion auf dein Deo, Duschgel, Waschmittel, Weichspüler,... Da gibt es viele Möglichkeiten.

Kommentar von Kleinemaus123,

Hallo ! Ich habe vergessen zu erwähnen das es nicht am Deo liegt (ist z.b. auch extra ohne Alkohol), benutze dieses schon lange und hatte bisher nie Probleme. Ich rasiere mich wenn dann unter beiden Achseln, und das wirklich sehr gleichmäßig, also wundert es mich, das es nur unter der einen Achsel ist. Außerdem zieht sich der Ausschlag mittlerweile Richtung Brustkorb. Habe mir das mit dem Rasieren und Deo etc auch schon überlegt, aber da ich mich eh nicht häufig rasiere, habe ich das eigentlich ausgeschlossen.

Antwort von seegras,

Ich nehme einfach mal an, dass du dir die Achseln rasierst. Diese Pickel kommen sehr wahrscheinlich von einer Rasurreizung. Was ganz gut hilft ist Babypuder auf die rasierte Stelle zu geben. Sehr wichtig ist auch , dass du ein mildes, alkoholfreies Deo benutzt. Vor allem ohne Aluminium Chlorhydrate. Andernfalls kann ein Deo nämlich sehr zu solchen Reaktionen beitragen.

Kommentar von Kleinemaus123,

Hallo ! Ich habe vergessen zu erwähnen das es nicht am Deo liegt (ist z.b. auch extra ohne Alkohol), benutze dieses schon lange und hatte bisher nie Probleme. Ich rasiere mich wenn dann unter beiden Achseln, und das wirklich sehr gleichmäßig, also wundert es mich, das es nur unter der einen Achsel ist. Außerdem zieht sich der Ausschlag mittlerweile Richtung Brustkorb. Habe mir das mit dem Rasieren und Deo etc auch schon überlegt, aber da ich mich eh nicht häufig rasiere, habe ich das eigentlich ausgeschlossen.

Antwort von Alisiii,

Da du in der Überschrift geschrieben hast, dass es sich eher um die linke Achsel handelt ist es sehr gut möglich, dass diese durch das rasieren der Achsel entstehen. Am besten wäre es du lässt die Haut sich erholen und rasierst erstmal nicht. Falls esdir zu schwer fällt jetzt im Sommer solltest du in Zukunft folgendes auf jeden Fall beachten: Rasiere nicht gegen den Strich. Ich vermute dass du deswegen auf nur einer Seite diese Beschwerden hast, weil du dich mit der einen Hand unbewusst mit dem Strich rasierst. Zum anderen empfehle ich dir spezielle Pflegecremes nach der Rasur zu verwenden. Und darauf achtest, dass deine Rasierklingen nicht zu stumpf sind und bei der Rasur unnötig die Haut reizen. Gute Besserung

Kommentar von Kleinemaus123,

Hallo ! Ich habe vergessen zu erwähnen das es nicht am Deo liegt (ist z.b. auch extra ohne Alkohol), benutze dieses schon lange und hatte bisher nie Probleme. Ich rasiere mich wenn dann unter beiden Achseln, und das wirklich sehr gleichmäßig, sprich beide achseln bekommen die gleiche Rasur :D also wundert es mich, das es nur unter der einen Achsel ist. Außerdem zieht sich der Ausschlag mittlerweile Richtung Brustkorb. Habe mir das mit dem Rasieren und Deo etc auch schon überlegt, aber da ich mich eh nicht häufig rasiere, habe ich das eigentlich ausgeschlossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community