Frage von sunyfrany, 351

Wieso habe ich rote Flecken an den Beinen beim Stehen und nach dem Duschen?

Hilfe! Ich bekomme etwa seit einem Jahr flecken auf den Beinen beim längeren Stehen oder nach dem Duschen... die Flecken jucken nicht! Sie haben auch keine Erhebung! das sieht schrecklich und beängstigend aus! Ich nehme außerdem die Pille sollte dies eine Rolle spielen.... ich bin erst 18 Jahre alt und bin nahezu am Verzweifeln! Eine Allergie ist es nicht.. da mir ein Hautarzt bereits Allergiemittel verschrieben hat, die aber nichts geholfen haben! Bitte helft mir

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sunyfrany,

Schau mal bitte hier:
Haut Beine

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von StephanZehnt, 249

Hallo SF...,

ich fürchte in dem Fall muss man sich erst durchfragen.

- nimmst Du seit ca. einem Jahr eine neue Pille.

- wie sieht es mit der Kosmetik aus

Hast Du in der Zeit einmal völlig anderes Duschgel  odgl. benutzt? Im Bereich des Schienbeines ist  die Haut ziemlich dünn. In vielen Kosmetika ist noch Sodium Laureth Sulfate ein Tensid (waschaktive Substanz) was ziemlich aggressiv ist. (wird in der Industrie zum entfetten genutzt)

Bei der Babykosmetik verwendet man inzwischen Lauryl Glucoside ein Zuckertensid. Es gibt auch entsprechendes Shampoo.

Nun wie ist das hast Du hin und wieder geschwollene Knöchel (Fuss). Vor allem im Sommer. Dann könnte der Gedanke aufkommen das Du ein Venenproblem hast.

Also drei Hintergründe Pille - geschwollene Füsse z.B. im Sommer - Kosmetik.

Oder kurz hast sich bei Dir vor einem Jahr geändert  Von einem Schilddrüsenproblem oder Diabetes hast Du ja nichts geschrieben.

Viele Grüsse

Stephan

Kommentar von sunyfrany ,

Da ich schon seit jahren das selbe duschgel benutze schließe ich eine Allergie aus...nach diesem Bliester lasse ich die Pille bleiben und schau wie es dann aussieht

Antwort
von Medicus92, 218

Hallo sunyfrany,

ich rate zu einer Wiedervorstellung beim Hautarzt und ggf. sollten Sie eine zweite hautfachärztliche Meinung einholen. 

Da die Beschwerden auch nach längeren Stehen auftreten, sollte auch eine venöse Ursache in Betracht gezogen werden. Um diese Möglichkeit abzuklären wäre ein Besuch bei einem Phlebologen sinnvoll. Phlebologen sind Ärzte, die sich schwerpunktmäßig mit Venenerkrankungen befassen.

Liebe Grüße und alles Gute

Medicus92

Antwort
von WosIsLos, 161

Wurde denn eine Allergie diagnostiziert?

Kommentar von sunyfrany ,

Nein, da ich ja allgemeine Allergietabletten verschrieben bekommen habe... diese haben aber nicht geholfen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten