Frage von pftz123, 103

Rote Flecken - Überbleibsel nach Pickeln - Behandlung?

Mein elendiges Pickel-Problem ist so langsam keines mehr, allerdings die Überbleibsel davon, die sich in kleinen roten Flecken äußern

Zusehen sind sie nur, wenn man direkt ins Licht blickt. Sie sind nicht fühlbar und offensichtlich tiefer in der Haut. Die Haut im Gesicht ist soweit wieder sehr angenehm und geschmeidig.

Das diese Flecken im Laufe der Zeit von alleine verschwinden werden ist mir bewusst. doch kann man diesen Prozess beschleunigen ? Unter UV-Strahlung bräunt sich meine Haut recht zügig und intensiv. Das sehe ich derzeit und im kommenden Sommer als kostenlose und beste Möglichkeit an

Gruß

Antwort
von evistie, 78

Wer sich so kritisch betrachtet, muss weiblich sein. :o) Darum empfehle ich Dir, zusätzlich zu dem von Dir bereits ins Auge gefassten "Bräunungseffekt", einen Kompaktpuder zu verwenden.

Vergiss aber über Deinen ganzen Bemühungen um einen völlig makellosen Teint nicht, Dich weiter über die Beseitigung des Grundübels zu freuen: Keine Pickel mehr! :o)

Kommentar von pftz123 ,

Ne..ein Kerl, der sich seit mehr als einem Jahr fragt wieso weshalb und warum. Zumindest habe ich tatsächlich ohne Hilfe von Arzt und Kosmetikerin das ganze stark eindämmen können. Was die Ursache war/ist...keine Ahnung. Also Kompaktpuder werde ich dann eher nicht nutzen hah ;)

Antwort
von ManniZwei, 44

Zink und Teebaumöl sind da eine gute Waffe - Zink würde ich aber eher über Nacht draufmachen und Teebaumöl tagsüber. Aber achtung: es stinkt etwas ;) Letztendlich braucht die Haut ein Stück, um sich zu erneuern, aber das wird schon!

Antwort
von bethmannchen, 58

Wo lange Zeit oder immer wieder Pickel waren, braucht die Haut Zeit um die Vernarbung auszubessern. Die muss sich an den Stellen mehrmals erneuern, bis die ganze Struktur wieder stimmt. Das bekommt sie alleine viel besser hin, als wenn du da ständig etwas machst, drauf tust usw. Du braucht nur Geduld. 

UV-Licht verbessert da auch nichts, durch Bräunung sind solche Verfärbungen nur weniger sichtbar, aber der Heilung hilft das nicht. 

Antwort
von dinska, 62

Du kannst versuchen, sie durch Zinkcreme oder Penatencreme zu überdecken. Das hilft auch bei der Heilung.

Kommentar von pftz123 ,

trocknet das nicht die Hautstellen aus. Hilft Zink im allgemeinen, auch wenn man es durch die Nahrung zu dührt, wie üblich ?

Kommentar von dinska ,

Du musst es ausprobieren. Bei mir hilft es immer gut und verstärkt meine zu Trockenheit neigende Haut nicht. Ansonsten kannst du ja auch etwas Öl darunter auftragen zum Ausgleich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten