Frage von davir, 92

Rote Augen (Hauptsächlich anfang und ziemlich am ende des jahres) keine drogen

Hallo,

meine Mom macht sich schon sorgen um mich, wie Mütter halt so sein können, aber jetzt will sie mich deshalb zum Augenarzt schicken, worauf ich keine lust habe, deshalb frage ich hier erstmal nach.

Ich habe seit etwa 2-3 Jahren Anfang und so ziemlich am Ende des Jahres rote Augen (also die Sclera ist rot(das eigentlich weiße im Auge), die Hornhaut der Iris ist dicker und um die Iris ist ein weißer ring.Und es juckt (sie sind auch schon rot wenn ich aufstehe.)

*noch ein Bild im Anhang.(Über den Tag lässt die röte nach wenn ich nicht drin rum reibe.)

könnt ihr mir sagen was das ist?

Ps.: Beim letzten mal hat der Augenarzt mir ne Brille verschrieben, dies hat jedoch nicht geholfen, meiner Meinung nach bringt sie nichts, selbst nach 2 Wochen tragen hatte ich das noch rote Augen.

Antwort
von Olivenfan, 92

Wenn das gehäuft am Anfang und Ende des Jahres auftaucht, hat es vielleicht mit der Heizperiode zu tun? Durch die Luftzirkulation werden allergene gut in den Räumen verteilt. Vdu könntest mal einen Allergietest machen, ich könnte mir vorstellen, dass eine Hausstauballergie dahinter steckt.

Antwort
von Mirleine, 72

Hier sind ein paar Ursachen für rote Augen genannt: http://www.t-online.de/lifestyle/gesundheit/id_45597148/rote-augen-was-hinter-de... Gute Besserung, vielleicht ist es nur eine Allergie..

Antwort
von Katzina, 47

Also ich würde schon mal einen Gang zum Augenarzt empfehlen, einmal im Jahr sollte man das schon tun. Vielleicht hast Du irgendeine Allergie, weil das nicht immer auftritt?. Das kann aber nur der Augenarzt bzw. Allergologe feststellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community