Frage von jen10, 167

Rote Augen

Hey, bei mir sind nach dem Abschminken ein paar Adern im Auge geplatzt. Das is mir zwar schon mal passiert und ich weiß dass es harmlos ist. Trotzdem würde ich das gerne schnell loswerden! Hat jemand Tipps dafür? Und wie lange ist normalerweise der Regenerierungsprozess? Würde am liebsten morgen früh wieder mit normalen Augen aufwachen :D Viele Grüße und Danke

Antwort
von Winherby, 157

Hallo jen10,

Deine Frage irritiert mich. Habe mich beim Lesen des 1. Satzes spontan gefragt, mein Gott wenn durch Abschminken im Auge Äderchen zerstört werden, wie und womit schminkt sie sich ab? Vielleicht mit akoPads?

Scherz lass nach, ich empfehle Dir das/die Auge/n mit milder Kühle zu kühlen. Aber wirklich nur mild, nicht etwa mit Eiswürfeln, das bewirkt dann eher das Gegenteil. Sanfte Kühle, dafür recht häufig am Tag, - falls dafür Zeit ist. Aber ob es dann morgen schon wieder gut ist, bezweifele ich leicht. Gute Besserung, Winherby

Antwort
von Android90, 142

Ja kühle ein bisschen die Augen :-) was ich dir empfehlen würde: wasche dein Gesicht mit Wasser und Seife und wenn an den Augen noch nicht alles weg ist dann nimm deine Pads . Aber nur zart (!) versuchen die Reste ab zu schminken, denn wenn du dran rumrubbelst dann ist es normal wenn die Adern platzen und das dauert ne Weile bis das weg ist ^^

Kommentar von Winherby ,
..........wenn du dran rumrubbelst dann ist es normal wenn die Adern platzen.....

Wieso ist es normal??? Ich habe mich schon zig-Mal abgeschminkt (Karneval) und noch nie ist mir dabei irgendwo ein Äderchen geplatzt, - schon garnicht im Auge.

Kommentar von Ente63 ,

Es ist wirklich nicht normal. Mit dem richtigen Mittel läßt sich sogar wasserfestes Augenmakeup ohne großes Gerubbel entfernen.

Kommentar von Android90 ,

Also ICH hab das IMMER nach dem Abschminken und ich kann dir mehrere Leute nennen die das auch immer nach dem Abschminken haben. Ich denke es gibt Leute die haben einfach empfindliches Augengewebe und andre eben nicht.....ich habe schon Erfahrungen beim Arzt gesammelt und kann deswegen sagen dass das hin und wieder mal vorkommen kann....ich stimme aber Ente63 zu dass es sich mit richtig gutem Augen Make-up vermeiden lässt.

Antwort
von Ursll, 127

Hey,

bei sowas helfen auch Augentropfen mit Hyaloronsäure, im Endeffekt Wasser mit ein wenig Aufbauzusatz. Aber nicht verwechseln mit Augentropfen gegen Bindehautentzündung! Nehme ich auch in so einem Fall und es hilft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten