Frage von anjasahlmann, 6

Röntgengeräte

Liebe Community,

gibt es Unterschiede an den Röntgenaufnahmegeräten in Arztpraxen, Zahnarztpraxen? Lässt jede Aufnahme von jedem Röntgengerät (alt, neu) die gleichen Rückschlüsse zu auf den Zustand des Zahnes z. B. oder ist es besser, digital zu röntgen für die Diagnostik? Wäre es besser, sich in einer jungen modernen neuen Großzahnarztpraxis röntgen zu lassen, da die Röntgenbilder aussagefähiger sind?

Worauf sollte man achten, wenn man sich röntgen lässt, wie sollte das Gerät sein, digital usw. ? ? ? Damit die richtigen möglichst umfangreichsten Rückschlüsse gezogen werden können die es gibt und man sich Notfälle erspart... Da das Röntgenbild das nicht ausgesagt hatte vorher...

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 6

Hallo, die digitalen Röntgenaufnahmen lassen natürllich viel besser erkennen, was los ist. Zudem sind die neueren Röntgengeräte auch strahlungsärmer, als welche, die schon über 20 Jahre alt sind. Auf alle Fälle solltest Du als Patient mit daran denken, dass Du immer ein Schutzschild oder Schürze bekommst (wobei da eigentlich immer sehr gut von den Assistentinnen darauf geachtet wird). Grüße Gerda

Antwort
von givemore, 5

Ich kann Dir nur raten , Dich nur in dringend notwendigen Fällen röntgen zu lassen.Die Röntgenaufnahme kannst Du Dir als Kopie aushändigen lassen und zu anderen Ärzten mitnehmen. Neue , digitale Röntgengeräte haben wahrscheinlich ein niedrige Strahlung. Führe auch einen Röntgenpass und trage alle Röntgenaufnahmen ein oder lass sie eintragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community