Frage von RegaPilot, 24

Rippe gebrochen und Schmerztabletten zu Hause vergessen was tun?

Also ich habe mir eine Rippr gebrochen und habe extrem starke Schmerzen. Ich bin jetzt im Urlaub und war so blöd, dass ich die Tabletten zu hause gelassen habe. Diese Tablette sind sehr stark und man bekommt die nur im Kh. Meine Elter wissen nichts davon und mehr dazu möchte ich hier nicht sagen. Ich hab mir tabletten aus der Apotheke geholt doch die nützen nichts. Mein Vater hat mich noch zum Jetski fahre mitgenommen obwohl ich nicht wollte und dann wurden die Schmerzen noch schlimmer. Mitlerweile sind sie so schlimm, das ich jetzt dann durchdrehe!!!!! Weiss jemand was ich noch tun kan? Hat jemand Erfahrung damit?!Ich halts echt nich mehr aus und ins kh kann ich nicht weil meine Eltern davon nichts wissen dürfen....

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Zweimal, 17

Da du, wie aus deinen anderen Fragen ersichtlich ist, schwanger bist, solltest du unbedingt zu einem Arzt oder in ein Krankenhaus gehen, um deine Schmerzen dort behandeln zu lassen.
Ich verstehe allerdings nicht, wie man dir in deinem Zustand sehr starke Tabletten, die man nur im Krankenhaus bekommen soll (??), geben konnte.
Oder hast du die Schwangerschaft verschwiegen?
Falls ja, solltest du das jetzt auf keine Fall tun, denn du würdest u.U. die Gesundheit deines Kindes gefährden.
Auch die Selbstmedikation, die du z.Z. betreibst, kann dazu beitragen.

Du solltest nun wirklich verantwortungsbewußt handeln und deinen Eltern reinen Wein einschenken!

Kommentar von RegaPilot ,

Ich hab die SS verschwiegen das stimmt aber ich will das kind nicht behalten ich werde abtreiben...

Kommentar von Zweimal ,

Aber doch wohl nicht auf diese Weise!!!

Kommentar von RegaPilot ,

Ich weiss halt einfach nicht weiter. Die SS, die Asthmaanfälle, die Rippe, der Stress mit den Eltern und dazu kommt noch dass mein Freund Unfall gemacht hat und jetzt km Koma liegt...

Kommentar von Zweimal ,

Ich verstehe, dass dir alles zu viel wird und du Hilfe suchst.

Der Support von gesundheitsfrage.net bietet in solchen Fällen immer an:

"Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz)."

Wäre doch ein Idee, oder?

Antwort
von bienchen75, 13

Du weißt schon, dass du dich in Lebensgefahr bringen kannst, sollte deine Rippe wirklich gebrochen sein und du sie nicht behandeln lassen? Du kannst dir eine Verletzung der Lunge oder der Milz holen - beides sehr gefährlich.

Also sofort ab zum Arzt, keine Widerrede!

Wenn du deinen Eltern nichts über den Ursprung der Verletzung sagen kannst/willst (ich will hier jetzt keine wilden Vermutungen anstellen, warum das so ist), dann kannst du dir doch eine andere Ursache ausdenken. Wenn ihr gerade beim Skifahren seid, dann ist es doch ein leichtes zu sagen, du wärst gestürzt und seither tut es so furchtbar weh. Oder du bist in deinem Zimmer ausgerutscht und böse gefallen .. oder was auch immer. Es gibt genug Möglichkeiten. Was du dann dem Arzt hinter verschlossener Tür erzählst, müssen deine Eltern nicht erfahren.

Hauptsache, du lässt dich jetzt behandeln, und zwar schnell!

Gute Besserung und pass auf dich auf!

Antwort
von Wembleyfan, 13

Wieso fährst du mit einer gebrochenen Rippe überhaupt in den Urlaub? Das ist ziemlich leichtsinnig und dann noch dazu zum Jetski. Du solltest nicht lange fackeln und wieder nach Hause fahren und zum Arzt gehen. Die gebrochene Rippe könnte dir in den Lungenflügel stechen oder sonst einen schlimmen Schaden anrichten. Das was du machst ist sehr gefährlich. Du musst unbedingt zum Arzt gehen und dich absolut schonen.

Antwort
von walesca, 12

Hallo RegaPilot!

Na, bei Dir kommt ja so einiges zusammen! Aber - wie die anderen ja schon geschrieben haben - ist Deine Gesundheit und die des Babys jetzt ganz wichtig. Bitte nimm jetzt allen Mut zusammen und erzähl Deinen Eltern alles!!! Sie werden Dir schon nicht den Kopf abreißen und sich - nach dem ersten Schock - wohl auch auf das Enkelchen freuen. Du musst Deinen Rippenbruch wirklich behandeln lassen. So, wie im Moment, kann es jedenfalls nicht weitergehen!!! Überleg bitte auch mal, was Dein Freund wohl zu einer Abtreibung sagen würde, wenn er wieder zu sich kommt!! Statt nun alles einfach so hinzuschmeißen, solltest Du ihm lieber helfen, wieder ins Leben (und zu Dir) zurück zu finden!!! Ich bin mir sicher, Deine Eltern werden Dir helfen!!!!!

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von RegaPilot ,

Ich kann meinen Eltern nichts sagen!! Das geht einfach nicht!! Mein Freund weiss das ich abtreiben will...

Kommentar von walesca ,

Doch, Du schaffst das!!!! Oder willst Du Deine Gesundheit riskieren, nur, weil Du zu wenig Mut hast, mit Deinen Eltern zu sprechen?? Du glaubst gar nicht, was Eltern ihren Kindern alles verzeihen können wenn sie den ersten Schock erst einmal überwunden haben!!!! Dies kannst du einer "alten Omi" ruhig glauben! Eine Abtreibung ist wirklich nichts, was man mal so eben nebenbei problemlos machen kann!! Der Gedanke daran wird Dich dein ganzes Leben lang begleiten und wohl auch belasten!! Unterschätz dieses bitte nicht!! Dur wirst ja dann sowieso erst einmal zu einer Beratungsstelle gehen müssen, die Dir dies sicher auch aus ihren Erfahrungen bestätigen können. Auch wenn Dein Freund im Moment - aus Verzweiflung - auch dafür ist, so wird er Dir später vielleicht einmal große Vorwürfe deswegen machen. Bitte mach keine Kurzschlusshandlungen, die Du später bereuen wirst! LG

Antwort
von rulamann, 11

Also außer Kühlen sehe ich nicht viel Möglichkeiten dir weiterzuhelfen. Du kannst es noch mit Arnikasalbe versuchen, ansonsten musst du deinen Eltern doch Bescheid sagen.

Auf jeden Fall wünsche ich dir eine schnelle und gute Besserung, rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten