Frage von YunaK, 83

Wieso bleibt meine Regel aus?

Hallo , meine letzte Blutung endete am 31ten März, seitdem blieb die Regel aus. Normalerweise kommt sie vom 22-25 ten und spätestens am 28ten. Währenddessen versprühre ich starke unterleibsschmerzen , Rückenschmerzen, ziehen in den Schenkeln und hitzewallungen. Ich nehme keine Medikamente, der letzte sexualverkehr fand am 12 ten März statt und meine Frauenärztin testete mich und sagte ich sei nicht schwanger. Trotz Depressionen und damaligen Stress bekam ich meine Periode , sollte ich noch warten oder mir sorgen machen ? Ich habe ab und zu leichtes Ziehen im Unterleib aber immernoch keine Blutungen :(

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von evistie, 50

Ich habe den Eindruck, Dein Freund setzt Dich ganz schön unter Druck mit seiner Furcht, Du könntest schwanger werden bzw. sein. Dazu noch Deine "Erwartungshaltung" in Sachen Periode... es würde mich nicht wundern, wenn es psychische Gründe sind, die Deine Regel verzögern. Je mehr Du drauf lauerst und ständig in Dich reinhörst (von den diversen Schwangerschaftstests mal ganz zu schweigen), desto mehr verkrampfst Du Dich, und schon bleibt die Monatsblutung aus.

Die Wartezeit könntest Du vielleicht nutzen, um mal über Eure Beziehung nachzudenken. Okay - Ihr wollt vermutlich beide zur Zeit kein Baby. Aber Dein Freund stellt sich an, als ob er, wenn es tatsächlich mal schiefgeht, das Kind gebären und aufziehen müsste! Die meisten Umstände und Belastungen hättest ja wohl immer noch Du... also solltest Du Dir verbitten, dass er Dich ständig derart drangsaliert und verunsichert.

Entspann Dich... desto eher stellt sich Deine Regel ein. Nach allem, was Du schreibst, glaube ich nicht, dass Du schwanger bist. Es ist wahrscheinlich nur das Theater mit Deinem Freund und seinen überbordenden Ängsten, weshalb Deine Regel auf sich warten lässt!

Antwort
von Mahut, 40

Ich denke du solltest dich nicht so unter Druck setzen lassen,

Als ich im gebährfähigen Alter war, gab es leider noch nicht die Schnelltests, da wartete man immer ob die Periode kommt.

Einen Test beim Arzt oder in der Apotheke konnte man erst ein paar Wochen nach ausbleiben machen lassen.

Oft kam bei mir die Periode erst mit dreiwöchiger Verspätung.

Aalso warte mal ab, vielleicht kommt sie ja noch.

Antwort
von DerGast, 49

Warst du nur wegen dem Schwangerschaftstest beim Frauenarzt? :-/ Was für ein Test wurde denn durchgeführt?

Wie wird denn verhütet?

Stress kann den Körper durcheinander bringen. Nichts Ungewöhnliches.

Kommentar von YunaK ,

Der Test wurde vom Frauenarzt durchgeführt , hatte auch seither keinen Sex. Ich hatte letzten Monat auch ziemlich Stress deswegen aber Regel kam trotzdem. Das ist jetzt das erste mal das die ausbleibt , mit 24 Jahren. Nutze immer Kondom.

Kommentar von DerGast ,

Der Test wurde vom Frauenarzt durchgeführt


Das war nicht die Frage. Wieso hast du nicht einfach selbst einen Test gemacht? Gehst du dafür immer zum Frauenarzt? Wieso wurde überhaupt getestet? Ist mit dem Kondom was schiefgelaufen?

Kommentar von YunaK ,

Hatte schon heimtests gemacht aber mein Freund bestand auf einen vom Frauenarzt. War alles negativ. Periode kam ja dann danach und naja seit diesem Monat nicht :/ er meinte das trotz Kondom was durchgekommen sei. 

Kommentar von DerGast ,

Da solltest du deinen Freund eventuell mal aufklären. Der Arzt hat doch sicherlich auch nur einen Urintest gemacht, oder? Das ist der gleiche Test, den du zu Hause gemacht hast.

Klingt auch so, als wäre das nicht der erste Test gewesen. Fühlt ihr euch nicht sicher mit eurer Verhütungsmethode?

Du kannst natürlich auch noch einen Test machen.

Kommentar von YunaK ,

Hatte 2 schnelltests gemacht und der Frauenarzt machte einen Bluttest. 

Kommentar von DerGast ,

Wirklich eine komische Einstellung.

Aber gut, wenn der Frauenarzt mit euch so gut verdient. :D

Kommentar von YunaK ,

Hätt eh nichts passieren können da das Kondom intakt war aber mein Freund dramatisiert das alles und braucht da tausend Sicherheiten. Naja mach mir jetzt Gedanken wieso die Blutung nicht kommt..

Kommentar von DerGast ,
Naja mach mir jetzt Gedanken wieso die Blutung nicht kommt..

Das kann tausende Gründe haben. Dein Körper ist keine Maschine.

Antwort
von TinaW, 19

Hallo Yunak, 

mach dir keine Sorgen, grade wenn man die Pille nicht nimmt, kann es öfter mal zu kleinen Verschiebungen kommen. Der Eisprung ist eben nicht immer regelmäßig. 

Ursache der Verschiebung war bei mir entweder eine Gewichtsveränderung, d.h. Zu - oder Abnahme oder auch Stress oder eine Reise. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community