Frage von Obelix1, 18

Rechte Hälfte Mund/Mandel/Halsschmerz. was kann das denn sein?

nabend.

Ich habe jetzt seit Donnerstag Abend im rechten hinteren Mundbereich leichte schmerzen beim schlucken. Mit der Zunge gefühlt oben rechts, schwer zu beschreiben. Es ist anscheinend Positions abhängig. Wenn ich den Kopf und den Hals zurück lege bzw strecke und dann schlucke ist alles wie immer, ca 95% des "Leidens" eleminiert. Wenn ich ganz normal sitze ist es wieder da. Zudem ab und zu unten am Hals eins Globus Gefühl.Ich kann ohne Schmerzen alles essen.

habe das Gefühl das es bei Wärme (mit einem Kirschkornsack auf der Schulter) besser wird.

Super strange, was kann das sein ?

Antwort
von lustigmacherin, 8

Ich vermute auch eine Lymphknoten Entzündung. Vielleicht hast du einen bakteriellen oder viralen Infekt im Körper, welcher das auslöst. Geh am besten zum Haus- oder HNO Arzt. Die können schon durch abtasten der Drüsen feststellen ob sie geschwollen sind und dich dann gegebenfalls auf die Ursachen hierfür untersuchen.

Antwort
von kreuzkampus, 11

""Super strange, was kann das sein ?"""

Was hältst Du von einem simplen grippalen Infekt, mit dem Dein Immunsystem gerade kämpft? "Strange" ist daran für mich überhaupt nichts.

Antwort
von Christian1234, 16

Vlt ist das der lymphknoten   er springt öffters  bei einer Infektion an  hier ein linke : http://m.apotheken-umschau.de/immunsystem/lymphknoten-am-hals

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten