Frage von ulinski, 254

Was ist das für eine raue Haut an der Fußsohle?

Ich habe seit längerer Zeit so eine schuppige Haut an den Fußsohlen, an beiden Füßen! Ich muss dazu sagen, dass ich oft die (Horn)haut am Hacken abgepult habe.. jetzt ist aber an den Füßen so schuppige Haut. Habe schon gelesen dass es Fußpilz sein könnte, aber woher sollte der denn kommen? Habe auch gelesen dass es eine Creme in der Apothele gibt, die man auch zur Vorbeugung nehmen kann bzw. wenn es doch keiner ist, ist es nicht schlimm wenn man sie benutzt.. ich weiß zum Arzt ist immer besser, aber was sagt ihr dazu? Sieht man das Foto?

Antwort
von dinska, 249

Bei Fußpilz ist die Haut auch gerötet, es gibt Bläschenbildung und es juckt. Ich würde dir erstmal empfehlen, deine Füße immer gut einzucremen, am besten mit einer Creme mit Urea. Vielleicht gibt sich dann schon dein Problem. Besonders über nacht gut eincremen und eventuell Baumwollsocken darüber ziehen. Es gibt Pedikürgeräte, mit denen man die Hornhaut abschleifen kann. Das Wichtigste ist aber immer, cremen, cremen und nochmals cremen!

Antwort
von Niki49, 197

Hallo Ulinski, Fußpilz ist in der Regel zwischen den Zehen lokalisiert und juckt. Bei Dir scheint es nur trockene Haut zu sein. Versuch's am besten mal mit einer hochwertigen Creme aus der Apotheke, die speziell für trockene bis sehr trockene Haut geeignet ist (z. B. Alfason Repair Creme). Die hat mir sehr gut geholfen.

Antwort
von kreuzkampus, 177

Nicht pulen, sondern abschleifen; z.B. hiermit:  http://www.amazon.de/gp/product/B00H2HPRU2?psc=1&redirect=true&ref\_=oh\...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community