Frage von th0masXX, 48

Quick INR Wert bei 1,1?

Hallo ich habe eine Frage, ist ein Quick INR Wert von 1,2 - 1,1 Pathologisch? Meine Daten sind : 1,1 Quick : 76%

Antwort
von Mahut, 32

Um deine Frage richtig zu beantworten, musst du schon schreiben, ob du Marcumar einnimmst und was dein Zielwert ist.

Wenn du Marcumar einnehmen musst, ist der Wert viel zu niedrig, denn es ist der Normalwert bei Gesunden Menschen, die kein Marcumar nehmen müssen.

Kommentar von th0masXX ,

Ich nehme kein Macumar, ich frage mich nur ob das Normal ist oder nicht? Bzw das auf eine Gerinnungsstörung aufweißt, der Wert war erst 1,2 (76%), danach wurde er auf 1,1 Geändert.

Darum geht es mir nur, um zu wissen ob das irgendwie auf Krebs hinweißen könnte ( Leukämie )

Kommentar von Mahut ,

Die Blutgerinnung ist mit einem INR Wert ganz normal, da brauchst du dir keine Gedanken machen. auf Krebs weißt der INR Wert in keinem Fall hin, nur auf die Gerinung.

Kommentar von th0masXX ,

Oki Doki hatte nämlich eine Blutunterschung vor etwa 3 Wochen da war alles in Ordnung der INR Wert da 1,15 und 80% Quick, aber den Wert den ich habe ist vollkommen normal?

Bzw, ich habe keine Blutungsneigung oder?

Kommentar von Mahut ,

Wenn du einen hohen INR Wert  von 4 oder höher hättest, hättest du eine Blutungsneigung. Warum misst dein Arzt denn den INR Wert, das hat doch nur Sinn, wenn du eine Erkrankung hast und Markumar nehmen musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten