Frage von ichliebedich14, 3

psychiatrie://// hilfeeeee

meine freundin leidet extrem unter starken ängsten . sie hat zu nichts mehr lust . sie hat totale angst zur schule zu gehen und heult nur noch und is extrem unglücklich. muss sie in eine psychatrie? wie lange?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Brandon74,

Sie muss nicht unbedingt in eine Psychiatrie aber mindestens ein Psychologe sollte sie besuchen damit ihn der Fall bewerten kann. Es ist nicht so schlimm, viele Leute seines Altes hat psychologische Störungen aber sind nicht ein großes Problem. Wahrscheinlich gibt es ein Psychologe oder eine Psychologin in eure Schule die ihr helfen kann, ansonsten würde ich euch empfehlen dass ihr ein sucht. Vor allem macht ihr keine große Sorge, es ist ein relativ normal Fall.

Antwort
von Mehrgehtnet,

Geisteskrank hat nicht automatisch mit Psychiatire zu tun. Die Psychiatrie kann hilfreich sein, wenn jemand mit seinen psychischen Problemen nicht mehr fertig wird. So kann es bei deiner Freundin sein. Du solltest sie unterstützen, nicht verurteilen. Auch wenn sie in die Psychiatire muss ist das kein Beinbruch sondern eher die Chance auf Heilung.

Kommentar von Zweimal ,

Ich zucke jedesmal zuammen, wenn ich den Ausdruck "geisteskrank" lese.

Antwort
von anonymous,

Nee sie muss in keine Psychiatrie wenn sie nicht will sie ist doch nicht geisteskrank!!! Wenn sie keine Lust zur Schule hat und Angst dann muss sie mal sagen warum und wovor sie Angst hat. Kann sie sich denEltern anvertrauen? Sonst ruft doch beide mal die Nummer gegen Kummer an , kostet nix!!! Vielleicht hat sie weniger Angst wenn Du bei ihr bleibst. Schön dass sie sich Dir anvertrauen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten