Frage von diggy1, 6

Propolis in verschiedenen Formen

Hallo zusammen, von meinem Arzt bekam ich den Rat, Juckreiz an Armen und Beinen mit Propolis zu behandeln. Davon gibt es Creme, Salbe und Tinktur. Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht? Bevor ich Chemie zu mir nehme, versuche ich es nämlich lieber erst mal mit Naturmitteln.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 6

Hallo diggy1, ich habe immer Propolis im Haus und zwar als reine Urtinktur. Wenn der Hausarzt Dir geraten hat, es mit Propolis zu versuchen, meint er damit bestimmt reines Propolis. Das bekommst Du in allen Apotheken. Ich würde, da Du ja bereits ein Hautproblem hast, es nicht mit Salben und ähnlichem versuchen, die unter anderem Propolis enthalten. Falls Du diese dann nicht verträgst, weisst Du ja nicht, ob Du auf die anderen Inhaltsstoffe oder gegen das Propolis allergisch reagierst. Erstmal reines Propolis dünn auftragen und wenn das hilft, kannst Du Dir immer noch Sheabutter und anderes besorgen, um Deine Hautcreme selbst anzurühren. Gute Besserung. Gerda

Antwort
von StephanZehnt, 5

Hallo diggy,

weist Du denn was Propolis ist? Nun Propolis ist eine Art Bienenharz was auch leicht gegen Bakterien wirkt. Es gibt auch etwas ähnliches was man bei Wunden verwendet medizinischer Honig. Wenn Du soviel wie möglich Natur haben willst dann würde ich mir eine Creme mit solche Inhaltsstoffen selbst herstellen. (ohne Konservierungsstoffe im Kühlschrank ca. drei bis vier Wochen..).

http://www.jean-puetz-produkte.de/Infothek/rezepte/kosmetikrezepte-trockene-haut...

Das sind die Rezepte die Du nach Deinem ...gestalten kannst ob Du Sheabutter oder Kakaobutter extra rein machst oder unterschiedliche Öle nimmst (Mandel- Jojoba- Weizenkeimöl udgl. . Zutaten wie Aloe Vera (10 -fach) Panthenol - Propolis, Bisabolol (Kamille falls .nicht allergisch...) Harnstoff usw. kommen zum Schluss rein wenn es etwas abgekühlt ist ...!

Zur Not kann man auch einmal in eine Bücherei gehen und nach Hobbythek -Büchern (Kosmetik) sehen. Man braucht die Zutaten nicht unbedingt in der Apotheke kaufen unter z.B. Janson und Spinnrad findet man einige Anbieter zum Thema Kosmetik Zutaten. . .

VG Stephan

Antwort
von Hooks, 5

Wenn ich es recht weiß, enthält Propolis Vit B3 (Niacin), das hilft gut gegen Juckreiz, wenn es unter 60 mg am Tag bleibt. (las ich im Buch von Sophie Ruth Knaak http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/neurodermitis-selbst-behandeln---hilfe-ist-...; lies auch die Ergänzungen dazu) vielleicht bekommst Du das auch noch woanders her. In champignons ist es auch drin,. Ich besorge mir immer das hier: bei medizinfuchs.de/preisvergleich/vitamin-b-komplex-ratiopharm-kapseln-60-st-ratiopharm-gmbh-pzn-4132750.html; Salzbäder sind auch sehr wirksam (ohne Calciumcarbonat).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten