Frage von Lena94, 152

Proktoskopie / Rektoskopie

Hallo! Ich frage mich, was der Unterschied zwischen einer proktoskopie und einer rektoskopie ist. Ich selbst hatte eine Enddarmspiegelung aber weiß nicht, welches der beiden gemacht wurde. Es wurde viel Luft in meinen enddarm gepumpt und 10cm vom Ausgang ein Polyp entfernt. Kann mir eventuell einer helfen? Wird bei einer proktoskopie auch soweit in den enddarm geguckt? Bis 12cm oder so? Wird bei einer proktoskopie auch so viel Luft in den Enddarm gepumpt?

Vielen lieben Dank im vorraus und liebe grüße :)

Antwort
von bobbys, 152

Hallo,

du hattest eine Rektoskopie (Rektum=Mastdarm)eine Enddarmspiegelung. Bei der Proktoskopie wird nur der Analkanal untersucht ca. bis zu 5 cm weit. Luft wird immer bei sein.

LG bobbys

Antwort
von Nic129, 128

Moin,

bei einer Rektoskopie wird der Mastdarm untersucht, bei einer Proktoskopie lediglich der Analkanal und ein geringer Anteil des Mastdarmes. Ohne Luft geht es leider nicht, das gehört dazu.

Viele Grüße

Kommentar von Lena94 ,

danke für die schnelle Antwort! Wird bei einer proktoskopie denn auch Luft eingepumt? Kann man bei einer proktoskopie einen polypen 10cm vom Eingang erkennen? Hatte ich also eine rektoskopie?

Kommentar von Nic129 ,

Richtig, da Sie von Polypenentfernung gesprochen haben, hatten Sie vermutlich eine Rektoskopie, also eine Spiegelung des Mastdarmes. Da wird - wie üblich - Luft zugeführt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten