Frage von Resi1993, 3

Probleme mit den Augen

Hallo,

ich habe vor ca. 1 Monat neue Formstabile Kontaktlinsen bekommen da sich meine Sehstärken in die Ferne verschlechtert haben, nun habe ich das Problem das ich wenn ich in der Nähe wie z.b. auf den Laptop schaue nach kurzer zeit das Bild verschwommen sehe. Darauf hin hat der Optiker gemeint das es durch die höhere Sehstärke gut möglich wäre woran man leider nichts ändern kann. Nun habe ich die Brillengläser von meiner Ersatzbrille dementsprechend erneuern lassen, wo ich jetzt das gleich Problem habe mit dem verschwommen sehen. Könnt Ihr mir da helfen wie ich nun vorgehen kann oder was ich machen soll?

Antwort
von StephanZehnt, 3

Hallo Resi,

ich fürchte Du wirst nicht um einen Besuch bei einem Augenarzt herum kommen. Wenn es um Augenlicht geht sollte man kein Kompromisse machen!

Wir wissen nicht ob Du eine Hornhautverkrümmung hast. Wie Sauerstoff durchlässig die Kontaktlinsen waren. Wir wissen auch nicht ob Du mitunter das Gefühl hast das etwas im Auge ist. Das heißt u.a. das zu wenig Tränenflüssigkeit vorhanden ist. Sicher man könnte es sich einfach machen kaufe Dir in der Apotheke künstliche Tränenflüssigkeit und dann wird es schon wieder..... wenn dann später der Augenarzt Dir sagt wären sie nur früher gekommen..

Also lasse Dir baldmöglichst einen Termin beim Augenarzt machen! Das ist das Sinnvollste..!

VG Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community