Frage von PechVoegelchen, 12

Probleme mit dem Finger.Was könnte das sein ?

Hallo (: Heute morgen haben wir eine Radtour gemacht.Und auf einmal hatte ich,sobald ich über einen Stein oder so gefahren bin,starke schmerzen in meinem rechten Ringfinger.Auf ebenen ging es dann wieder.Aber schon bei der nächsten Unebenheit hätte ich schreien können vor Schmerz.Als ich dann an unserem "ziel" vom Rad gestiegen bin hab ich den meien Hand kaum vom Lenker bekommen.Der Grund: ich konnte diesen Finger nicht mehr bewegen.Nach vorne (richtung Handfläche) ging es ein kleines bisschen.Aber nach hinten überhaupt nicht.Es hat sich angefühlt,als ob da irgendwas "blockiert" wäre.Mit meiner anderen Hand hab ich den Finger dann in die richtige Stellung gebracht (ausgestreckt).und dann konnte ich ihn auh wieder normal bewegen.und wehgetan hat es auch nicht mehr.Auf dem Rückweg der Radtour nach Hause genau das gleiche Spiel.Was könnte das sein ? Der Finger ist leicht am untersten Gelenk geschwollen aber weh tut ea nur ,wenn ich halt fahrrad über einen huggel fahre oder fest auf dieses erste Gelenk drücke wenn der Finger angewinkelt ist.Was ist das ? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.zum arzt will ich eig nicht,da ich ja so gut wie keine Schmerzen habe und nichtmal weiß,warum das mit dem Finger so ist.ich bin ja nicht vom fahrrad gefallen oder so... Liebe Grüße umd danke im Vorraus ;)

Antwort
von Tinahexe, 11

Liebes PechVögelchen, höchstwahrscheinlich hat sich der Finger etwas aus dem Gelenk geschoben. Manchmal passen die Gelenke nicht 100 prozentig ineinander und das kann dazu führen, das ein Gelenk aus der Führung springt. Ungewöhnlich wäre es nur, wenn Du die Muskulatur anspannst und es dann trotzdem passiert. Bei Wiederholung wirst Du den Rat eines Fachmanns bzw.Fachfrau suchen müßen.

Antwort
von gerdavh, 10

Nach Deiner Schilderung zu schließen, hattest Du Dir Deinen Finger ausgerenkt. Ich würde ihn jetzt schön kühlen und evtl. noch mit Arnicasalbe behandeln. Das ist bestimmt kein Fehler. Wenn Du das nächste Mal eine größere Radtour ein Angriff nimmst, solltest Du Dir vorher Fahrradhandschuhe besorgen. Da es schon relativ kühl, ist hast Du wahrscheinlich den Lenker verkrampft gehalten und durch das Fahren über eine unebene Fläche, hast Du Dir wahrscheinlich diese Verrenkung zugezogen. Gut gepolsterte Fahrradhandschuhe bekommst Du in allen Fahrradgeschäften., Du solltest darauf achten, dass der Handschuh oben kleine Ringe hat, dann läßt er sich besser an- und ausziehen. Das ist ein Qualitätsmerkmal. IIm Moment würde ich das mit dem Fahrradfahren aber lassen, wenn es irgend geht. Du solltest Deinen Finger schonen. Sollte es sich bis Montag nicht gebessert haben, würde ich an Deiner Stelle doch zum Arzt gehen. Gute Besserung Gerda

Kommentar von Winherby ,

Also liebe Gerda, mit einem ausgerenkten Fingergelenk fährt niemand Fahrrad. Ein ausgerenkter Finger schmerzt saumäßig, - ich "durfte" es leider einmal erfahren. Auch das Wiedereinrenken geht nur mit ärztlicher Hilfe und unter Narkose, und es war dennoch höchst unangenehm zu spüren. LG

Antwort
von bienchenmaya, 5

Ist vielleicht dein Lenker rissig oder uneben? Ich kann mir vorstellen, dass du dich beim Fahren an den Lenker gekrallt hast und es deshalb sehr unangenehm für dein Finger war. Überprüfe mal deinen Lenker!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community