Frage von LabellaBlue, 2

Probleme an Bein und Hand

Ich habe schon seit mehreren Monaten immer wieder so ein kurzzeitiges, ca. eine Sekunde dauerndes starkes & plötzliches Ziehen im Bein & der Hand. Es zieht sich dann so fast das ganze Bein hoch, in der Hand zieht es von den Fingern bis in den Unterarm. Mit der Hand das könnte aber vielleicht eine Sehnenscheidenentzündung sein, denn ich hab auch Probleme mit dem Handgelenk hauptsächlich bei Belastungen & hatte auch eine, die aber nur mit Verband behandelt wurde. Es ist an Bein & Hand wie gesagt nur sehr kurz und plötzlich, aber es tut immer weh und ich muss zusammenzucken, manchmal sogar ein Laut von mir geben. Letztens war auch beim laufen ein oder zwei meiner Zehen taub, das war ein total komisches Gefühl, war aber das erste & letzte Mal bisher und ich weis nicht ob das überhaupt damit zutun hatte. Woher kommt das? Bitte um Rat ":/

Antwort
von curare, 2

Es könnte sich um eine Verengung der Nervenkanäle handeln. Da sind die Symptome in etwa so , wie du sie beschreibst. Das sollte sich jedoch ei Orthopäde anschauen. Kann sein, dass ein kleiner Eingriff nötig ist. Aber danach bist du dann so gut wie neu und ohne Beschwerden. Taubheitsgefühle sollten immer beachtet werden, denn meistens sind sie behandlungsbedürftig.

Antwort
von anonymous, 2

Ich hatte genau die gleiche Merkmale. Ich ging zum MRT und es kam raus das ich eine spinalkanal Verengung hatte.6 Tage später Op und danach war alles weg. Bis heute nach 2 Jahren.

Kommentar von LabellaBlue ,

Was ist das und wie war die OP?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten