Frage von amaroq, 1.725

Prellung (?) von Fingergelenk

Hallu zusammen.

Ich habe mit am letzten Samstag (14.9.13) beim Aufwärmen zu einem Fußballspiel eine kleine Verletzung an der rechten Hand zugezogen. Genauer genommen an Mittel-, Ring- und kleinem Finger, noch genauer an einigen Gelenken. Ich bin halt hochgesprungen, Hand nach dem Ball ausgestreckt und zu nah an der Torlatte gewesen und dann Ball-->Hand-->Torlatte. ^^' Am Mittelfinger ist es nicht schlimm, da tut nur das oberste Gelenk leicht weh, wenn ich es 'überstrecke'. Beim kleinen Finger verhält es sich ebenso mit dem mittleren Gelenk, das hin und wieder kurz mal weg tut, dort ist es aber das obere Gelenk, welches ganz leicht geschwollen und bläulich gefärbt ist. Ich kann den Finger komplett strecken und fast komplett ohne Schmerzen halt zur 'Faust ballen' (so anwinkeln). Jedoch ist es beim Ringfinger etwas schlimmer. Das mittlere Gelenk ist geschwollen, ebenso wie der 'unterste' Knochen (der nach dem Mittelhandknochen) bzw. der Bereich dort halt. Auch der darauf folgende bzw. der Bereich darum ist etwas dicker, das Gelenk dort auch etwas geschwollen. Beide Gelenke sind auf der Innenseite (!) der Hand blau (was kein Wunder ist). Eine Halbzeit habe ich noch im Tor gespielt, jedoch nur die linke Hand benutzt, in der zweiten Halbzeit hab ich mich dann auswechseln lassen und auf dem Feld weiter gespielt. In der Halbzeit habe ich gekühlt, weil da erstmalig eine Schwellung aufgetreten ist. Nach dem Spiel habe ich die Finger dann ruhig gelegt und mir vorgenommen am folgenden Montag zum Arzt zu gehen, wenn keine sichtliche Besserung aufgetreten ist. Nun ja, heute ist Dienstag und ich stelle diese Frage, wer schlau ist, der kann es sich fast denken: Richtig! Ich war nicht beim Arzt, da es sich verbessert hat, ich kann inzwischen den Ringfinger auch wieder ein Stück in sich beugen, so halb zur Faust ungefähr. Die anfängliche Schwellung ist nach dem Kühlen zu Hause dann schnell zurückgegangen, weshalb ich einen Knochenbruch schon mal ausschließe.

Ich vermute halt, dass die Finger allesamt nur stark geprellt sind, möchte jedoch einmal sicher gehen und nachfragen, ob es nicht vielleicht doch ratsam wäre, einen Arzt zu konsultieren.

Vielen Dank schon einmal mit Voraus. :3 ~

PS. Sorry, ich schreibe eindeutig zu lange Texte. xD

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo amaroq,

Schau mal bitte hier:
Hand Prellung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 1.667

Hallo amaroq, eine starke Prellung dauert ihre Zeit, bis das wieder in Ordnung ist. Außer Kühlen und Ruhestellung kannst Du noch folgendes machen, was den Heilungsprozeß beschleunigt. Du kannst Dir in der Apotheke Arnicasalbe holen. Das ist sehr gut gegen Prellungen. Oder Du nimmst Arnica als homöopathisches Mittel ein. Da die Verletzung schon etwas zurückliegt, empfehle ich hier die Potenz C30. Da ich nicht weiß, ob Du mit Homöopathie Erfahrung hast, hier eine Kurzbeschreibung. Du musst nur 2 Globuli im Mund langsam zergehen lassen, die nächsten 10 Tage ätherische Öle meiden (sonst kann das Mittel nicht wirken), homöopathieverträgliche Zahnpasta kaufen (z.B. von Elmex - bekommst Du auch in der Apotheke) und dann dürfte die Sache bald vergessen sein. Gute Besserung. Gerda Anmerkung: Solltest Du gegenüber Homöopathie skeptisch eingestellt sein, gibt es natürlich auch noch spezielle Salben in der Apotheke gegen Prellungen und Hämatome.

Antwort
von linda2206, 1.345

Ob du zum Arzt gehst oder nicht ist deine Enscheidung. Ich kann dir nur empfehlen: bei solchen oder ähnlichen Sportverletzungen wie Prellungen, Zerrungen, Blutergüsse, überdehnte Sehnen, etc. verwende unmittelbar nach der Verletzung zum Kühlen Quark. Es gibt mitlerweile praktische fertige Quarkkompressen in der Apotheke oder auch bei Amazon. Diese kannst du immer in deiner Sporttasche dabei haben. Sie heißen Quarkpack - man muss sie nur kurz in kaltem Wasser einweichen und dann auflegen. Quark wirkt abschwellend, entzündungshemmend und schmerzlindernd - ein altes, sehr wirkungsvollen Hausmittel. Deine Teamkollegen sind sicher auch einmal froh drum:)

Antwort
von walesca, 1.162

Hallo amaroq!

Schau bitte mal in diesen Tipp. Das funktioniert auch an der Hand.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/verstauchung-prellung-bluterguss---was-hilf...

Baldige Besserung wünscht walesca

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community