Frage von Biohazard, 153

Pochen im Ohr und Kiefergelenk komisches Gefühl was tun?

Hallo ich habe seit gestern Abend ein pochen im Ohr ,wie wenn man seinen Puls hört,bloß hier war es ab und zu und unwillkürlich ,zuerst kurz auf beiden ohren ,dann nur noch auf dem rechten . Zudem fühlt sich das rechte kiefergelenk so an als wäre es überdehnt ,wenn ich meinen Mund aufreiße ist da wie so ein Druck ,was kann ich tun damit das verschwindet? Kann es sein ,dass der Kiefer auf eine Ader kurz mal drückt vom Ohr ? Derzeit habe ich es nicht ,vllt ganz schwach ,bekomme es jedenfalls nicht mit ,wer hilfe weiß bitte Kommentieren ,danke ,es nervt vor allem beim einschlafen :(

Antwort
von Friedelgunde, 153

Eventuell ist deine Nacken- und Kiefermuskulatur total angespannt/verspannt. Das kann solche Symptome auslösen (geht sogar bis hin zum Tinnitus).

Es gibt einige gute Entspannungs- und Lockerungsübungen für Kiefer- und Nackenmuskeln. Googel einfach mal danach. Normalerweise sollte dann eigentlich sofortige Besserung eintreten - auch wenn es für die vergangene Nacht schon zu spät ist ;-). Gute Besserung!

Kommentar von Biohazard ,

Ja danke für den tipp, ich habe bemerkt ,dass das Ploppen vor allem da ist ,wenn das Ohr Geräuschen ausgesetzt ist . Wenn ich den kiefer bewege ,höre ich zwar am rechten Ohr auch so etwas ,aber das ist wohl die Gelenkpfanne ,deswegen probiere ich mal die Entspannungsübungen ,danke :)

Antwort
von AllesGute, 124

Hallo, du solltest mal zum Zahnarzt gehen und prüfen lassen, ob du eine Beißschiene brauchst. Deine Beschwerden können vom Zähneknirschen kommen.

Kommentar von Biohazard ,

Ja an zähneknirschen habe ich auch schon gedacht, habe nämlich auch bisspuren an der Innenseite der backe. Danke für die Antwort :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten