Frage von Ankakla, 106

Plötzliche Oberbauchschmerzen mit Übelkeit

vor 20 min bin ich durch quälende Oberbauchschmerzen aufgewacht! Mir ist schlecht und mir stößt andauernd irgendwas hoch! Gestern Abend war mir schon Schlecht aber nicht so!

Soll ich mich mit Medikamenten bis um 8 Quälen und dann zum Arzt? Zur Ausbildung gehen?

Ich weiß nicht was ich tun soll!

Ich sitze nur gekrümmt hier.. Liegen geht garnicht! Auf klo war ich schon. Helft mir. Mal kommt 2 minuten eine Milde phase und dann geht es wieder los! Aua! :(

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von gerdavh, Community-Experte für Schmerzen, 106

Hallo, vielleicht hast Du gestern etwas Unverträgliches gegessen? Wenn Du das ausschließen kannst, würde ich an Deiner Stelle jetzt gar keine Medikamente nehmen und bis 08.00 abwarten und dann zum Arzt gehen. Wenn Dir dermaßen übel ist und Du starke Schmerzen hast, kannst Du auch nicht arbeiten gehen. Alles Gute. lg Gerda

Antwort
von Friedelgunde, 91

Jetzt ist es zwar schon etwas später als 8 Uhr - aber falls du noch zuhause bist, würde ich dir raten, heute nicht zur Arbeit zu gehen. Nicht mit solchen Beschwerden!

Wenn es dir inzwischen immer noch nicht besser geht, solltest du auch tatsächlich einen Arzt aufsuchen. Höchstwahrscheinlich hast du nur etwas verkehrtes gegessen oder dir den Magen irgendwie anders verdorben - aber es schadet nichts, wenn sich das ein Arzt ansieht. Bei solchen aktuten und starken Schmerzen sollte man das immer. Der Arzt kann dir dann ggf. auch ein linderndes Medikament geben. Und dich krankschreiben bzw. sagen, wie lange du zuhause bleiben solltest. Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten