Frage von Apuhhh, 599

Plötzlich viel mehr Ohrenschmalz?

Ich schätze seit etwa zwei Wochen oder so habe ich viel mehr Ohrenschmalz als sonst . Schmerzen habe ich keine im Ohr und auch sonst scheint mir alles normal. Woher kann das kommen? Ist das ein Fall für den Arzt oder geht das wohlmöglich von allein wieder vorbei?

Antwort
von Schaefchen30, 599

Solange du keine weiteren Probleme, außer den Ohrenschmalz hast, ist denke ich kein Gang zum Arzt nötig. Wenn du allerdings auch Schmerzen oder Ausfluss aus dem Ohr dazubekommst, dann ist sofort der HNO aufzusuchen. Du kannst mal mit einer Ohrenspritze (die gibt es in der Apotheke) deine Ohren spülen. Vielleicht ist es dann besser.

Antwort
von waratah, 570

Ohrenschmalz wird mehr gebildet, wenn man häufiger im äußeren Gehörgang manipuliert, oder man oft Fremdkörper wie z.B. Ohrenstöpsel trägt. Ansonsten deutet das erst einmal nicht auf eine Erkrankung hin. Siehe dazu auch: http://www.gesundheitsfrage.net/frage/deutet-viel-ohrenschmalz-auf-eine-erkranku...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten