Frage von Kilimandscharo, 286

Plötzlich langsamer und fester herzschlag?

Hatte  eben ein sehr komisches Erlebnis.

bin auf gestanden die Treppe runter auf den balkon um etwas für meine Freundin zu holen beim zurück gehen die Treppe hinauf hatte ich plötzlich mehrere starke bzw feste aber langsame herzschläge. Habe öfter schmerzen in der linke schulterregion.bin 22 Jahre alt nicht Raucher kein Alkohol oder sonstige drogen. Was könnte das sein :/ 

Antwort
von Taigar, 241

Hi Kilimandscharo,

Über was für einen Puls reden wir denn hier?

Ggf. hast du Extrasystolen und die "Holperer" empfindest du ggf. als feste Herzschläge. Extrasystolen sind meistens ungefährlich.

Du kannst das ganze mal bei deinem Hausarzt ansprechen, dieser wird dann ggf. ein Langzeit EKG veranlassen wodurch man dann genaueres sagen kann.

Eine kleine Bitte:

Bitte füg Details zu deinen Fragen hinzu, das geht indem du unter dem Titel auf "Weitere Details hinzufügen" klickst. Um eine Frage zu Beantworten bedarf es mehr als nur eine Frage.

Wann tritt das ganze auf? Wie oft tritt das ganze auf etc. pp.

Alles Gute

Kommentar von Kilimandscharo ,

Habe eigentlich einen normalen Puls meistens 60-64 im Ruhezustand.

das ganze tritt meistens auf wenn ich mich zu schnell bewege nur heute War das nicht so das ich irgendetwas zu schnell gemacht habe. Und es tritt eigentlich sehr selten auf. 

Antwort
von evistie, 243

Guter Rat: hör auf, auf Deinen Herzschlag zu achten! Das ist die beste Methode, um sich verrückt zu machen. Wenn Du größere Beschwerden hast als einen "langsamen und festen Herzschlag", geh zum Arzt.

Antwort
von Zelder, 173

Wie schon erwähnt solltest Du dir gar nicht erst angewöhnen groß auf deinen Herzschlag zu achten, das ist oft eine Einbahnstraße, man bildet sich schneller etwas ein als einem lieb ist!

Wenn du jetzt dennoch beunruhigt bist und deinen Herzschlag überprüfen willst dann räum dir dafür bewusst Zeit ein, sagen wir 5 Minuten, entweder bei Belastung, oder im Ruhezustand, je nach dem wo du die Probleme vermutest.

Aber ich denke, sofern du im Ruhezustand einen ruhigen Puls, und bei Belastung einen angemessen höheren Puls haben solltest, wird es dir nicht viel mehr bringen. Es wäre also völlig normal.

Vllt. ist es ratsam, alleine um dich zu beruhigen einmal ein Belastungs- und Ruhe-EKG machen zu lassen. Vllt. auch ein Langezeit-EKG.

Ich könnte mir vorstellen dass du vllt. Palpitationen hast. Das bedeutet nur dass du deinen Herzschlag stärker wahrnimmst als normal. Das muss auf keine ernsthafte Krankheit hindeuten; mögliche harmlose Ursachen für sowas sind z.B., wie sollte es auch anders sein; die Psyche, aber auch Verspannungen, oder aufgestaute Luft im Körper können so etwas auslösen, jetzt mal sehr Laienhaft gesprochen. 

Ich habe das auch im Moment sehr oft, beinahe durchgehend. Musste mir abgewöhnen zusätzlich noch drauf zu achten, da ich mir zeitweise sogar eingebildet hatte das mein Herz zu lange stehen bleibt oder sowas. 3 EKG's und eine Ultraschall-Untersuchung waren aber ohne Befund, das reicht mir als Bestätigung. Ein Langezeit-EKG habe ich allerdings noch vor mir, mal sehen ob ich es mache ;)

LG und mach dich nicht verrückt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten