Frage von Flashgordon5, 5

Placebos bei Parkinson?

Gestern habe ich erfahren, dass es schon gelungen sein soll, Parkinson Patienten mit Placebos zu heilen. Das würde aber heissen, dass die Veränderungen im Gehirn von selber weggehen würden, kann das sein?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Brandon74, 5

Haqllo Flashgordon5,

Die Placebos sind nützlich in manche Bereiche der Medizin und immer wenn ein Pshychologise Faktor etwas zu tun hat wir ein Placebo die Gelegenheit haben die Symptome zu reduzieren. Das bedeutet nicht dass die Placebos einfach alle die Krankheiten genesen können, aber sie können natürlich viele Symptomen leichter machen.

Beste Grüße! Brandon

Antwort
von findeNemo, 4

Bei meinem Opa hat Musik geholfen. (Ich weiß nicht, inwieweit das unter Placebo fällt). Jedenfalls konnte er mit Musik, einige Bewegungen viel flüssiger und fast schon normal ausführen. Er ist regelmäßig zur Musik- und Bewegungstherapie gegangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten