Frage von Rick25, 129

Pinkeln und Urinieren nach einer Frenulumplastik,löst das nicht die Fäden auf?

Ich hab gestern den Eingriff gehabt und bin mir jetzt unsicher wie ich das Regeln soll. Ich hatte vergessen beim Arzt nachzufragen, heute ist Samstag ich muss auf Klo und weiß nicht wie ich das anstellen soll? Mein Verband vorne den der Arzt gestern um mein Penisse gebunden hat ist nach vorne gerutscht, also muss ich erst einmal den Verband entfernen. Hierbei hat mir der Arzt empfohlen ein Kamille Bad zu nehmen für mein Penis. Jedoch traue ich mich nicht und habe Angst das die Fäden sich auflösen, ebenfalls traue ich mich nicht zu pinkeln, muss ich dann die Vorhaut nach hinten ziehen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Rick25,

Schau mal bitte hier:
Operation Urin

Antwort
von alegna796, 129

Du kannst ganz normal pinkeln, so wie immer. Das Kamillenbad ist wichtig zur Entzündungshemmung und wegen der Sauberkeit. auf keinen Fall Seife verwenden, nur klares Wasser. Die Fäden lösen sich nach ca. 10 Tagen, eher auf keinen Fall, keine Angst. Der Arzt hat Dir auch sicher empfohlen, eine milde fettige Salbe aufzutragen, z. B. Lanolin oder Hametum mit Kamille. In ca. 3 Wochen ist er dann wieder einsatzbereit. Gute Besserung.

Antwort
von Sibyll, 110

Was den genauen Ablauf beim Pinkeln betrifft, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen (mangels Erfahrung). Aber in Bezug auf die Fäden kann ich dich beruhigen: die lösen sich dadurch ganz sicher nicht auf.

Und da dein Arzt dir ja sogar ausdrücklich das Kamillenbad empfohlen hat, kannst du auch das ganz beruhigt tun. Gute Besserung und gute Heilung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten