Frage von Tormentor,

Pilzbefall in der Speiseröhre

Hallo Mitglieder,

zunächst ein Gruß an das Forum hier, hab schon einige beiträge gelesen nun hab ich sellbst ein Problem und irgendwie sind Fragen offen.

Ich war vor 4 Wochen bei der Magenspiegelung soweit alles Ok, außer das ich das ich ein Pilzbefall in der Speiseröhre hätte?

Nun gestern beim Arzt und er verschreibt mir Ampho-Moronal Suspension, gut Ok sagt zu mir 4x täglich einnehmen und das wars, keine info über neue Untersuchungen etc. mann muss doch das nochmals nachprüfen ob auch alles weg ist später oder?

In letzter Zeit hab ich das Gefühl das mein Hausarzt nur noch durch weg behandelt keine Erklärungen, keine Information, alles nur noch schnell schnell und auf Wiedersehen.

Wie ist das mit dem Pilzbefall das muss doch nochmals kontroliert werden oder?.

MfG

Oli

Antwort
von bobbys,

Du solltest auf jeden Fall nach Beendigung der Therapie nochmals bei deinem Hausarzt anfragen, ob jetzt alles wieder abgeklungen ist und auch deine Fragen stellen. Dafür ist dein Hausarzt da.

Gute Besserung wünsch dir Bobbys ;)

Antwort
von Sallychris,

Hallo Oli, lies mal hier: http://www.weiss.de/krankheiten/pilzerkrankungen/krankheitsbilder/pilze-speisero... Gute Besserung - Sallychris

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten