Frage von Madamski,

Pille und Rauchen, warum ist das gefährlich?

Hallo,

man soll ja nicht Rauchen, wenn amn die Pille nimmt und umgekehrt. Aber warum eigentlich? Wieso ist das gefährlich?

Hilfreichste Antwort von Lena101,

Raucherinnen, die mit der Pille verhüten, sollten unbedingt auf das Rauchen verzichten da dies eine lebensgefährliche Kombination darstellt. So wird zwar die Wirkung der Pille nicht verringert, aber es besteht für alle Frauen jeglichen Alters eine erhöhte Gefahr an Thrombose zu erkranken. Als Thrombose bezeichnet man kleine Blutgerinnsel die zunehmend die Blutgefäße verstopfen und so eine Unterversorgung des betroffenen Gewebes verursachen können. Die Folgen sind hier dann neben Herzinfarkt, Schlaganfall auch Gehirnödem oder eine Lungenembolie.

So kann man sagen, dass Frauen die diese Kombination aus Rauchen-Pille praktizieren ein bis zu zwanzigfaches erhöhtes Risiko ausweisen und an einer solchen Krankheit erkranken können. Zudem fördert diese bedrohliche Kombination auch Kreislaufbeschwerden und ein allgemeines Unwohlsein, wobei die Pille und das Rauchen auch tödlich sein können.

http://www.rauchbefreiung.de/rauchen-folgen/pille-rauchen.php

Antwort von anonymous,

Hey also ich nehme die Pille seid knapp 18 Jahren Und rauche auch leider schon fast so lange. Das rauchen hab ich zwischendurch mal gelassen Und die Pille mal ein Jahr nicht genommen. Bis jetzt ist es gut gegangen aber die Kombination Ist nicht gut. Und ab dreißig sollte man das auch so nicht machen. Aber das muss jeder für sich entscheiden was man sich antut!

Antwort von PHYYYSIKUM,

Die Pille sowie das Rauchen erhöhen das Risiko für Thrombose. Deshalb ist das Risiko extrem gesteigert, wenn man sich beidem aussetzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community