Frage von SarahLa, 130

Pille und Antibiotikum (Cefuroxim)

Hallo, zusammen, ich nehme die Pille Maxim. Ich musste in der letzten, dritten Woche meiner Pilleneinnahme ein Antibiotikum nehmen. Ich habe die letzte Pille aus dem Blister am Dienstag (17.3.) genommen, die letzte Tablette des Antibiotikums am Mittwoch (18.3.) früh. Danach folgte die 7-tägige Pillenpause ohne AB, in der ich auch zusätzlich mit Kondom verhütet habe. Am Mittwoch (25.3.) habe ich nun wieder regulär mit der Pilleneinnahme begonnen. Ist der Schutz nun wieder ab dem ersten Tag ohne zusätzliche Verhütung gegeben oder ist dies erst nach 7 eingenommenen Pillen der Fall? Vielen Dank für die Antwort!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von DerGast, 130

Natürlich erst nach sieben eingenommenen Pillen des neuen Blisters. Über die Pause kann sich niemals ein Schutz aufbauen - in der Zeit werden ja eben keine Hormone genommen.

Schneller geschützt wärst du wieder gewesen, wenn du die Pillenpause ausgelassen und direkt mit einem neuen Blister begonnen hättest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community