Frage von liane,

Pille Bona Dea

Habe letztens einen Berricht im Radio gehört bzw. nur die Hälfte mitbekommen. Es ging um verschiedene Pille die gefährlich sein sollten. Es wurde zu " alten" Pillen wie z.B. MonoStep geraten. Heisst das jetzt, dass moderne Pillen ungesund sind. Was passiert denn wenn man sie einnimmt. Ich nehme z.Z. die Bona Dea. Meine Äztin meine nur das wäre eine Beauty-Pille. Wer kennt sich aus ? Welche Pillen sind empfehlenswert ?

Antwort von Hauskatze19,

Hallo!

Also ich muss ehrlich sagen, sowas habe ich noch nicht gehört bis jetzt. Hast du denn mitbekommen was so gefährlich dran sein soll? Das einzige ist, die Pillen was es früher so gab, waren teilweise hochdosiert. Bei den heutigen Pillen - Yaz, Yasminelle usw. die sind alle sehr niedrig und da ist die einzige "Gefahr" die Nebenwirkungen würd ich mal sagen. Und deine Pille - Bona Dea, ist soweit ich weiß nichts anderes wie die Valette.

Alles liebe!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Tipps

  • Kein Rauchen bei Pilleneinnahme! Wer die Pille einnimmt, sollte auf jeden Fall auf das Rauchen verzichten. Das erwähnt zwar in der Regel auch jeder Frauenarzt/ jede Frauenärztin, leider rauchen trotzdem viele Frauen, die die Pille nehmen. Das Thromboserisiko wird dadurch stark ...

    1 Ergänzung
  • Aspirin vor langem Flug Besonders wer risikofaktoren für Thrombose hat ( oder einfach unter Morbus medicus, das heisst der Angst irgendwas zu bekommen ;) leidet, kann vor langen Flügen ein Aspirin einnehmen. Mich beruhigt das immer. Risikofaktor für Thrombose ist zB auch...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten