Frage von Android90, 62

Pille abgesetzt, keine Periode und Morgenübelkeit

Hallo, vor 14 Wochen habe ich meine Pille abgesetzt. Grund war ein starker Migräneanfall mit Aura, weswegen ich jetzt keine Pille mehr nehmen werde...zumindest vorerst. Seitdem sind auch die Migränefälle um einiges schwächer geworden. Doch jetzt hab ich ein anderes Problem. Und zwar habe ich bis jetzt immer noch nicht meine Tage ( meine Mutter meinte das die Valette( die ich genommen habe) bekannt dafür ist das die Tage da länger brachen bis sie wieder einsetzen). Trotzdem wundert mich das. Vor der Pille hatte ich nen extrem stark unregelmäßigen Zyklus...hatte praktisch alle zwei Tage meine Periode. Deswegen bin ich jetzt verwundert das sich da gar nix ankündigt. Nicht mal ne Schmierblutung oder Unterleibsschmerzen hab ich. Desweiteren hab ich manchmal Phasen in denen mir richtig übel wird. also dann wird mir richtig übel und dann ist das plötzlich wieder weg. Schwanger bin ich nicht, bzw kanns nicht sein, weil ich in den Wochen auch keinen Sex hatte....hat vielleicht jemand ne Ahnung ob das alles mit dem Absetzen der Pille zusammenhängen kann und ob das mit dem Ausbleiben der Periode normal ist oder hat jemand auch vllt Erfahrungen mit derselben Pille und Absetzen gemacht?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von walesca, 62

Hallo Android90!

Bei so starken Schwankungen mit Deinem Zyklus solltest Du mal zum Frauenarzt gehen und das genau abklären lassen. Hormonstatus etc. Es gibt viele harmlose Ursachen dafür, die aber trotzdem abgeklärt werden sollten. Vielleicht erledigt sich das Problem ja auch mit einer anderen Pille oder Verhütungsmethode. Jeder andere Rat wäre hier reine Spekulaton!

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von Android90 ,

also meine FÄ sagte mir telefonisch das ich noch nen Monat warten soll....also bis Mitte Januar und wenn dann noch nichts passiert ist soll ich zu ihr kommen. Untersucht wurde das damals und da hatte ich eine kleine Zyste, die sich aber nach der Einnahme der Pille schnell rar gemacht hat^^

Antwort
von DerGast, 52

Es kann auch ein halbes oder ein ganzes Jahr dauern bis der Körper sich wieder umgestellt hat. Da du aber auch schon vorher Probleme mit deinem Zyklus hattest, sollte das mal ärztlich untersucht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten