Frage von kartoffelsack, 1.658

Pickel an abstehendem Leberfleck, was soll ich machen?

Ich habe einen Pickel an meinem abstehenden Leberfleck im Gesicht. Was soll ich machen? Ausdrücken? Sollte ich zum Hautarzt? Ist das bedenklich?

Antwort
von Mahut, 1.549

Du solltest den Pickel nicht ausdrücken, er geht von alleine wieder weg, du kannst aber auch Teebaumöl darauf machen.

Wenn der Pickel dich aber beunruhigt gehe zu deinem Hautarzt

Antwort
von gerdavh, 1.511

Hallo kartoffelsack, zum Hautarzt musst Du deshalb sicher nicht. Gegen Pickel gibt es von der Fa. Spinnrad ein Teebaum-Pickelgel, das bei mir oft schon über Nacht sofort geholfen hat. Auf keinen Fall daran herumdrücken, schon gar nicht auf einem Leberfleck. Spinnrad-Produkte bekommst Du in manchen Apotheken oder direkt bei Spinnrad im Internet. Du kannst natürlich auch einfach Teebaumöl aus der Apotheke holen und pur auftupfen. Das desinfiziert und hilft auch relativ schnell. Grüße Gerda

Antwort
von janusch, 1.316

An dieser Stelle würde ich nicht dran rum drücken. Du kannst einen Anti Pickel Stift drauf schmieren oder Teebaumöl. Nach ein paar Tagen wird der Pickel schon verschwinden.

Antwort
von selmatank, 1.138

Wusste gar nicht, dass so was geht:)

Kommentar von gesfsupport4 ,

Liebe/r selmatank,

bitte achte darauf, dass Dein Beitrag nicht nur einen Kommentar oder eine Gegenfrage darstellt, sondern auch hilfreiche Tipps oder Ratschläge enthält. Schau diesbezüglich bitte nochmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community