Frage von keindrama86, 229

Pflanzliche Beruhigungsmittel + Medikamente -> Nebenwirkungen??

Hallo, meine frage, ich nehme medikamente gegen Rheuma (MTX+Cortison) Cortison sehr leicht dosiert + Cortisonspray gegen chronische Bronhitis, möchte aber oder bzw. muss noch beruhigungsmittel einnehmen würde gerne erstmal was pflanzliches ausprobieren (einfach gegen nervöse Zustände) weiss nicht welche sind gut und ob man die auch mit anderen med. kombinieren darf??

Antwort
von nichschlimmjim, 229

Der Aldi hat ein gutes Mittel. Heißt einfach nur Beruhigungsdraggees und beinhalten eine Mischung aus Baldrian, Hopfen und Melisse. Die sind ganz gut & günstig. Die könntest Du mit so zienlich allem kombinieren. Ansonsten können Apotheker gut beraten und nach Wechselwirkungen in einer Liste danach schauen. Allerdings sind die Mittelchen in der Apo. etwas teurer und "vielleicht" sogar besser. Kommt darauf an, ob die ALDI und Rossmann-Produkte der Arzneibuchqualität unterliegen. Meine Schwester nimmt seit einiger Zeit das Mittel "Lasea" ein, und sie meint, die bringen was. Aber am Besten, Du lässt dich in einer Apo. beraten, es gibt auf diesem Gebiet sehr sehr viel. L.G

Antwort
von anonymi, 176

Hey Keindrama...

Ich würde einfach mal bei Rossmann, DM, Rewe oder einfach in der Apotheke nach Baldrian Beruhigungs Dragees oder Tropfen nachschauen!

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass die Tropfen nach Einnahme sehr beruhigen und auch Müde machen. Bei den Dragees dauert es ein bisschen, aber Wirkung bleibt die gleiche! (kommt dann auf die Dosierung an)!

Es ist einfach gut für den Körper und vor allem für die Leber ! ! !

Hier das finde ich am besten: http://www.mediherz-shop.de/product?prodId=20885&utm_source=google&utm_m...

Was aber auch hilft und auch schmeckt, ist Baldrian Tee!

Am besten du schaust morgen mal selbst :)!

Schönen Abend dir :-')

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten