Frage von kugal1610, 13

Pfeiffrisches Drüsenfieber.. richtige entscheidung?

Hallo ich habe seit gestern eine dicke geschwollene Mandel, mit weiß-gräulichem Belag drauf.. das Schlucken fällt mir schwer bzw das Reden....allerdings schmerzt es nicht, sondern ich neheme es nur als störend wahr.

Ich war heute morgen beim Arzt.. der mir sagte es sieht aus wie Drüsenfieber... und dass ich am Montag zur Blutabnahme kommen soll.. er wollte mich krankschreiben, da ich mcih aber sonst körperlich fit fühle, weder müde noch habe ich Gliederschmerzen oder ähnliches.

Ich habe eine Gurgellösung Tonsillol- und Mucoangin zum lutschen.

War dies eine gute idee, mich nicht krankschreiben zu lassen, auch wenn ich mich bis auf die etwas dickeren Mandeln tip top fühle?

Ich hatte vor 2 jahren mal einen starken virusinfekt mit angschwollenen mandeln und schmerzaften pusteln auf der zunge und auf den lippen. ich konnte weder essen noch trinken.. und hatte hohes fieber.

Diesmal tut mir gar nix weh.. ich fühl mich auch nicht müde... nur ben die etwas dickeren Mandeln mit weißem belag sind störend.

Mein freund hat oft Fieberblasen, kann es sein, dass ich mir früher dadurch das Virus geholt habe?

Antwort
von walesca, 7

Hallo Kugal1610!

Du kannst ruhig erst einmal die Blutuntersuchung abwarten, solltest aber bitte bei dem Verdacht auf Pfeiffer´sches Drüsenfieber bis dahin nicht gerade Höchstleistungen vollbringen und Dich eher etwas schonen. Sollte sich dieser Verdacht aber doch bestätigen, dann musst Du eine sehr konsequente Therapie machen, denn das Ganze kann sehr schnell auch chronisch werden und Dich ggf. auch Dein Leben lang immer wieder "umhauen"!!! So ergeht es leider einer Nichte von mir, die inzwischen schon teilweise berufsunfähig geworden ist. Bitte schau mal in diesen Tipp hinein. Damit kann man diese tückische Krankheit gut in den Griff kriegen.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/pfeiffersches-druesenfieber-ebv-infektion-w...

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von pferdezahn, 4

Schau dir Mal diesen Link durch, da wirst du vielleicht einiges finden, was auf dich zutreffen koennte. "Tabuthema Verdauungsstoerungen". Wenn der Link erscheint, dann klicke rechts das Feld >Naturheilkunde< an. - http://www.naturheilpraxis-von-frankenberg.de/index.php

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten